Zielgruppennavigation: 


MINT-Akademie "Blick ins Herz"

für Schülerinnen und Schüler der Q1 der MINT-EC-Gymnasien in NRW

Rückblick 2014

Im Chemie-Labor... Foto: Peter Leßmann

Im Chemie-Labor... Foto: Peter Leßmann

Pressemitteilung vom 15. Mai 2014

24 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen waren vom 14.-16. Mai 2014 in den Laboren des Sonderforschungsbereichs 656 "Molekulare kardiovaskuläre Bildgebung" unterwegs. Bei der dreitägigen MINT-Akademie "Blick ins Herz" lernten sie moderne bildgebende Technologien zur Diagnose und Therapie-Überwachung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen kennen. Sie erhielten Einblick, wie Forscher aus Medizin, Biologie, Chemie, Pharmazie, Mathematik, Informatik und Physik bei der Weiterentwicklung dieser Technologien zusammenarbeiten.

Die MINT-Akademie wurde in Kooperation mit dem Kardinal-von-Galen-Gymnasium Münster organisiert und im Rahmen der MINT-EC-Förderung vom Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft und dem Verband Münsterländischer Metallindustrieller unterstützt.

Bildergalerie

 
Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

„Es war eine sehr informative, spannende Veranstaltung mit netten Leuten.“

„Mir hat die Schülerakademie viel Spaß gemacht und es war auch sehr interessant. Man hat einen guten Einblick in die verschiedenen Fachbereiche erhalten.“

„Ich fand die 3 Tage sehr, sehr gut.“
Lena Haak, 17 Jahre, LKs Chemie/Geschichte

„Die MINT-Akademie bietet eine gute Möglichkeit, sich über infrage kommende Berufe zu informieren und in sie ‚reinzuschnuppern‘. Ich würde jederzeit wieder mitmachen, bekäme ich die Chance dazu.“
Navina Tweer, 16 Jahre, LKs Mathematik/Chemie

„Mir hat die Akademie sehr viel Spaß gemacht. Ich konnte viel praktisch arbeiten und sehen und würde jedes Mal ieder mitmachen.“

„Sehr erfreulich, dass so etwas angeboten wird und es war eine wirklich tolle Erfahrung. Ich hab viele tolle Menschen kennengelernt und wurde nochmals in meinem Berufswunsch bestätigt.“
Lisa, 17 Jahre, LKs Biologie/Sozialwissenschaften

„Ich bin sehr froh, mich bei der MINT-Akademie angemeldet zu haben. Vor allem die Arbeit mit den Wissenschaftlern hat mir extrem viel Spaß bereitet und viel gelernt habe ich dazu auch noch.“
Caroline Lenz, 16 Jahre, LKs Mathematik/Biologie

„Ein sehr interessanter Einblick in die Uni-Welt.“

„sehr gelungene Akademie“

„Ich fand diese 2,5 Tage sehr informativ. Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Stadt ist schön.“

„Blick-ins-Herz war eine toll organisierte Veranstaltung, bei der man Einblicke in Bereiche bekommen konnte, an die man sonst als Schüler nicht heran kommt.“
Johanna, 17 Jahre. LKs Mathematik/Biologie

Programm

Mittwoch, 14. Mai 2014

11.30–12.30 Anreise und Check-In
im Jugendgästehaus am Aasee
12.30–14.00 Begrüßung mit Mittagssnack
14.00–15.00 Vortrag I: "Molekulare Bildgebung von A(rteriosklerose) bis Z(yklotron) – die Chemie muss stimmen!"
mit Andreas Faust & Michael Schäfers
Transfer
15.30–17.30 The Labs in Action I
Experimente und Laborführungen in einem Fachgebiet deiner Wahl. Genauere Informationen zu den angebotenen Workshops findet du in unserem Flyer (pdf 1,4 MB).
Transfer
18.00 Studien- & Berufsorientierung
Du hast Gelegenheit, Studierende und Doktoranden zu Studieninhalten und -abläufen zu befragen.
ab 19.00 Gemeinsames Abendessen am Aasee

Donnerstag, 15. Mai 2014

8.00–9.00 Frühstück
Transfer
9.30–12.30 The Labs in Action II
Fortführung der Experimente und Laborführungen im Fachgebiet deiner Wahl.
Transfer
12.30–14.00 Mittagessen in der Mensa
Transfer
14.00–15.00 Vortrag II "Wie kommt das Positron zur Medizin? Eine physikalisch-mathematische Aufgabe"
mit Klaus Schäfers & Frank Wübbeling
15.00–18.00 Vorbereitung des "Science Slams"
Mit deiner Expertengruppe bereitest du einen Kurzvortrag zu euren Experimenten und Laborführungen vor, mit dem ihr am Freitag gegen die anderen Teams antretet.
Transfer
18.30 Abendessen im Jugendgästehaus
Anschließend könnt ihr euren Vortrag weiter vorbereiten.
ab 20.00 Gemeinsames Freizeitprogramm

Freitag, 16. Mai 2014

8.00–9.00 Frühstück und Check-Out
Transfer
9.30–12.00 Science Slam
Dein Team tritt mit einem Kurzvortrag gegen die anderen Teams an.
ab 12.00 Evaluation, Mittagessen und Ausklang
bis 14.00 Abgabe der Leihfahrräder am Jugendgästehaus und Abreise


Kontakt

Doris Niederhoff
Tel.: +49 251 83-49315
doris.niederhoff@uni-muenster.de

Impressum | Datenschutzhinweis | © 2019 SFB 656 MoBil
SFB 656 MoBil
Waldeyerstraße 15
· D-48149 Münster
Tel: +49 251 83-49314 · Fax: +49 251 83-49313
E-Mail: