Zielgruppennavigation: 

Aktuelles

Metanavigation: 


Aktuelles


WISSEN.LEBEN.FAMILIE

Der jüngste Newsletter des Servicebüros Familie ist online. Im Fokus der Februarausgabe steht ein Gespräch über Befristungsregelungen für wissenschaftlich beschäftigte Eltern und Pflegende im Mittelbau.

Auch informative Meldungen und spannende Veranstaltungstipps werden geboten.


SOMMERFERIEPROGRAMM 2018

Das Servicebüro Familie organisiert Ferienprogramme, wenn die Schulferien mit der Vorlesungszeit kollidieren. Der Anmeldestart für das Sommerferienprogramm ist der 17. April 2018. Erste Informationen dazu werden im Newsletter des Servicebüros Familie zu finden sein. Er ist im Februar erschienen und kann hier kostenlos abonniert werden.


WHOLE -
"FÖRDERUNG DER GESUNDHEIT UND DES WOHLBEFINDENS
FÜR PFLEGEBEDÜRFTIGE UND PFLEGENDE" im Instiut für Sportwissenschaft

Im Rahmen des dreijährigen (2015-2018) internationalen Projektes „WHOLE - Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens für Pflegebedürftige und Pflegende“ (Erasmus+-Programm 2015-1-DE02-KA204-002418) entwickelte das Institut für Sportwissenschaft der WWU Münster in Zusammenarbeit mit Partnern aus Bulgarien, Griechenland, Israel, Irland und Österreich eine Lernplattform zur Förderung eines gesunden und aktiven Lebensstils für professionelle Pflegekräfte, pflegende Angehörige und Pflegebedürftige. Ziel des Projektes ist es, dass Pflegende körperliche Aktivität und gesunde Ernährung für sich selbst und die zu Pflegenden in ihren (Pflege-)Alltag integrieren. Die Lernplattform www.project-whole.com bietet viele Informationen, Anregungen und Beispiele zu körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung in der Pflege.
Von September 2017 bis April 2018 wird das entwickelte Bewegungs- und Ernährungsprogramm und die dazugehörige Lernplattform im Rahmen einer Studie (insgesamt zwei Durchgänge über je acht Wochen) getestet. Die individuellen Reaktionen und Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von älteren und/oder pflegebedürftigen Menschen sowie Pflegenden sollen dabei untersucht werden. Gleichzeitig wird die Umsetzbarkeit unserer Lernplattform erprobt.

Sie pflegen einen Angehörigen oder Freunde und Bekannte und wollen von den Angeboten auf der Lernplattform profitieren und gleichzeitig bei der Erprobung der Lernplattform mitwirken? Dann wenden Sie sich bitte an das Servicebüro Familie.



Impressum | © 2008 Servicebüro Familie
Servicebüro Familie
Robert-Koch-Straße 40
· 48149 Münster
Tel: 0251 83-29702 · Fax: 0251 83-21506
E-Mail: