Projektseminar: Vorlesen – Lesepaten – Ausbildung zu Lesepaten: Die Schmökerkarawane

Vorlesen und vorgelesen zu bekommen – beides fördert nachweislich kindliche Lesefreude, individuelle Sprachentwicklung, kreatives Denken, Vorstellungskraft und Phantasie. Während des Vorlesens werden Momente aktiver Ruhe und Konzentration für die Zuhörenden geschaffen, während sich die Vorleser in der Fähigkeit trainieren, Texte ansprechend zu gestalten und spannend vorzutragen. Sowohl zuhörende als auch vorlesende Kinder erfahren in Vorlesesituationen eine Leseförderung, die sich direkt auf das Textverständnis sowie die Lesemotivation auswirkt.

In dem Seminar gehen wir der Frage nach, wie eine umfassende Leseförderung im schulischen Kontext gelingen kann. Wir betrachten Einflussfaktoren auf die Lesesozialisation und diskutieren und erproben unterschiedliche Möglichkeiten, leseanimierend und -motivierend zu wirken. [weiterlesen]