Uns ist es sehr wichtig, dass Sie sich während des Trainings gut betreut fühlen. Deswegen haben wir im Folgenden einige Kontaktmöglichkeiten zusammengestellt, die Ihnen in verschiedenen Situationen weiterhelfen können.

Sie haben Fragen wegen technischer Belange oder Schwierigkeiten (z.B. Programmabsturz, Fehlermeldung...) oder

Sie haben Fragen zur Studie (z.B. Hintergrund, Ablauf, Vergütung) oder

Sie haben mit der Studienteilnahme in Verbindung stehende negative Gefühle o.Ä., die länger andauern als gewünscht:

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an swap@uni-muenster.de (Antwort innerhalb von 24 Stunden, Ihre E-Mail wird ggf. weitergeleitet an einen Studienmitarbeiter) oder rufen Sie uns an (werktags: 10-16 Uhr; unter 0251/8334194 zum Ortstarif aus dem deutschen Festnetz).
Sofern das Telefon nicht besetzt ist, schreiben Sie bitte in jedem Fall eine E-Mail an die obige Adresse. Bitte zögern Sie nicht, diese Kontaktadressen in Anspruch zu nehmen. Wir stehen für Ihre Fragen und Anliegen gern zur Verfügung. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bei akuten Anliegen (z.B. starker emotionaler Belastung) nur zeitverzögert reagieren können. Bei dringlicheren Anliegen wenden Sie sich gern an die Hilfsangebote weiter unten.

Sie fühlen sich aktuell akut belastet und brauchen schnellere Hilfe/Vermittlung oder

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach psychotherapeutischer und psychiatrischer Behandlung:

Neben den o.g. Adressen (Beantwortung innerhalb von 24 Stunden) stehen Ihnen folgende Hilfsangebote zur Verfügung:

Sie können sich an Ihren Hausarzt, einen niedergelassenen Psychotherapeuten oder an die Psychotherapie-Ambulanz (PTA) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wenden.

Psychotherapeutensuche:
http://www.psychotherapiesuche.de

Kontaktdaten PTA:
Psychotherapie-Ambulanz
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, FB 07
Fliednerstr. 21, Pavillon V
D-48149 Münster
Tel.: +49 251 / 83-34140 (Sekreteriat, Frau Meiners)
Fax: +49 251 / 83-31333
E-Mail: pta@uni-muenster.de

Telefonseelsorge:
Im Krisenfall steht Ihnen die Telefonseelsorge bundesweit telefonisch unter 0800 -111 0 111 oder 0800 -111 0 222 zur Verfügung. Dort ist speziell geschultes Personal rund um die Uhr für Sie da.