Studienordnungen

Auf den untergeordneten Seiten folgen die Studienordnungen für Bachelor, Master (Master of Education und Romanistik triligual) sowie LPO und Magister.
Bitte beachten Sie, dass man eine Veranstaltung jeweils nur innerhalb eines Moduls und eines Fachs anmelden und absolvieren darf (also beispielsweise nicht etwa eine übergreifende Vorlesung sowohl für Französisch als auch für Spanisch nutzen darf) und dass Veranstaltungen gleichen Titels bzw. identischer Thematik innerhalb des Bachelors bzw. Masters nicht wiederholt belegt werden können, um darin weitere Pflicht- bzw. Wahlpflichtkurse abzudecken.

Hinweis zur Anwesenheitspflicht

Die in den folgenden Studienordnungen (Ausnahme: Bachelor 2018!) beschriebenen Vorgaben zur Anwesenheit sind mit § 64 Abs. 2a HG NRW teilweise außer Kraft gesetzt. In welchen Veranstaltungen weiterhin Anweseheitspflicht besteht, können Sie im folgenen Infoblatt nachlesen.
Information zur Anwesenheitspflicht

In den Projektseminaren der Lehramtsmaster darf die regelmäßige Anwesenheit ebenfalls gefordert und überprüft werden. Bitte beachten Sie bei Ihren Planungen, dass Projektseminare häufig in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden.