Wenn staatliche Kriegsführung zu Staatsterrorismus wird

Staatliche Kriegsführung darf nicht in Staatsterrorismus abdriften, sagt der Philosoph Michael Quante. Er fordert eine gesellschaftliche Debatte darüber, welche Möglichkeiten der Kriegsführung für Staaten ethisch und rechtlich vertretbar sind.

Zum Thema


Zum Film

Titel: "Debatte über ethisch vertretbare Kriegsführung notwendig – Philosoph Prof. Dr. Michael Quante"
Reihe: Religion und Politik im Fokus
Produktion: Exzellenzcluster „Religion und Politik“, Zentrum für Wissenschaftskommunikation
Länge: 1:24
Produktionsdatum: Juni 2018

Bewertungen zu diesem Video

Bewerten Sie dieses Video!

(X mal bewertet)

Ihre Bewertung:

Kommentare zu diesem Video

Kommentieren Sie dieses Video!

Name:
E-Mail-Adresse (optional):
Kommentar:
Bitte tragen Sie das Ergebnis ein (als Zahl):

Um sich für dieses Video ein Lesezeichen zu setzen, verwenden Sie bitte folgenden Link:

http://www.uni-muenster.de/Religion-und-Politik/audioundvideo/video/Debatten_ueber_ethisch_vertretbare_Kriegsfuehrung_notwendig.html


Impressum | Datenschutzhinweis | © 2019 Exzellenzcluster Religion & Politik
Exzellenzcluster „Religion & Politik“
Johannisstraße 1
· D-48143 Münster
Tel: +49 251 83-23376 · Fax: +49 251 83-23246
E-Mail: