Bibliographie zur Säkularisierungstheorie

Kommentiertes Verzeichnis von Religionssoziologe Detlef Pollack

News-bibliographie-saekularisierungstheorie

Prof. Dr. Detlef Pollack

© bhe

In einer kommentierten Bibliographie hat der Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ und Vorstandsmitglied des Centrums für Religion und Moderne (CRM) zentrale Werke zur Säkularisierungstheorie vorgestellt. Diese Theorie, „einst das dominante soziologische Deutungsmuster zur Beschreibung und Erklärung des religiösen Wandels in der Moderne“, sei in den letzten Jahrzehnten in die Defensive geraten, schreibt der Autor. Das Verzeichnis gibt einen Einblick in die zentralen Argumente der Kontroverse.

Die umfassende Bibliographie Secularization ist in englischer Sprache in der Online-Datenbank „Oxford Bibliographies Online“ erschienen. Eine deutschsprachige Fassung ist unter dem Titel Säkularisierung – eine Bibliographie auf der Website des CRM als Download verfügbar. (CRM/ska)

Neue Publikationen aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“