Prof. Dr. Jürgen Macha verstorben

Exzellenzcluster trauert um einen hochgeschätzten Kollegen

Prof. Dr. Jürgen Macha

Prof. Dr. Jürgen Macha

© WWU/Peter Grewer

Der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ trauert um den Kollegen Jürgen Macha, der völlig unerwartet am 26. Januar 2014 verstorben ist. Herr Macha forschte in unserem Forschungsverbund zur Frage nach der Konfessionalisierung der Sprache in der Frühen Neuzeit. Er war wegen seiner ansteckenden wissenschaftlichen Begeisterung und seiner liebenswürdigen Kollegialität allseits hochgeschätzt. Wir werden ihn sehr vermissen.

Barbara Stollberg-Rilinger, Sprecherin des Exzellenzclusters

Der Geschäftsführende Direktor des Germanistischen Instituts, Prof. Dr. Bruno Quast, schreibt zum Tod von Prof. Dr. Jürgen Macha:
www.uni-muenster.de/Germanistik/Lehrende/macha_j/