Astrologie, Esoterik und Wissenschaft

Religionswissenschaftler über plurale Wissensansprüche in der europäischen Religionsgeschichte

dienstags 18.15 bis 19.45 Uhr, Hörsaal F2 Fürstenberghaus am Domplatz 20-22

News-rvl-von-stuckrad

Prof. Dr. Kocku von Stuckrad

© Michel de Groot

Über Astrologie, Esoterik und Wissenschaft spricht der Religionswissenschaftler Prof. Dr. Kocku von Stuckrad aus Groningen am Dienstag, 13. November, in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“. Sein Vortrag trägt den Titel: „Plurale Wissensansprüche in der europäischen Religionsgeschichte“.

Der Referent ist Religionswissenschaftler an der Universität Groningen. Zu seinen Forschungsinteressen zählen die europäischen Geschichte der Religion von der Antike bis zur Gegenwart. Er hat mehrere Monographien und Sammelbände über esoterische Diskurse in der westlichen Kultur, Astrologie, Schamanismus und zu Themen rund um Religion, Natur und Wissenschaft publiziert.

Prof. von Stuckrad gehört zu den Gründungsmitgliedern der „European Society for the Study of Western Esotericism“ (ESSWE) und ist Präsident der „Niederländischen Vereinigung für Religionswissenschaft“. Von 2009-2011 war er Präsident der „International Society for the Study of Religion, Nature, and Culture” (ISSRNC).

Die Ringvorlesung „Religiöse Vielfalt“ des Exzellenzclusters und des neuen „Centrums für Religion und Moderne“ (CRM) analysiert Beispiele religiöser Pluralität von der Antike über das Mittelalter und die Frühneuzeit bis zu Deutschland, England, China und den USA heute. Zu Wort kommen unterschiedliche Disziplinen: Religions-, Geschichts-, Islam- und Rechtswissenschaft genauso wie Theologie, Sinologie, Soziologie und Politikwissenschaft. Die Vorträge mit anschließender Diskussion sind dienstags ab 18.15 Uhr im Hörsaal F2 des Fürstenberghauses am Domplatz 20-22 in Münster zu hören. (ska)


Ringvorlesung „Religiöse Vielfalt. Eine Herausforderung für Politik, Religion und Gesellschaft“

Wintersemester 2012/2013
dienstags 18.15 bis 19.45 Uhr
Hörsaal F2 im Fürstenberghaus
Domplatz 20-22
48143 Münster