Unsere Heimat gibt es nicht mehr – eine deutsch-niederländische Familiengeschichte

Buchpräsentation

Mit Thorsten Wege

In seinem Buch Onze Heimat is niet meer erzählt Autor Thorsten Wege, Sohn einer niederländischen Mutter und eines deutschen Vaters, seine bewegte Familiengeschichte. Aus der Sicht seines deutschen Großvaters schildert er, wie dieser im Zweiten Weltkrieg in Kriegsgefangenschaft geriet, während der Rest der Familie zu Hause Hunger, Ausbeutung und Willkürherrschaft ausgesetzt war.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Vorträge, Vorlesungen
Zeitraum
Mi 11.11.2020, 19 Uhr
Reihe
Ort
Bibliothek im Haus der Niederlande
Eintritt
Anmeldung
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung über zns@uni-muenster.de. Bitte dabei Name(n), Telefonnummer und Anschrift angeben.
Veranstalter/
Kontakt
Zentrum für Niederlande Studien
Alter Steinweg 6/7
zns@uni-muenster.de
0251 83-28511