Why Literary Studies Matter Now: Academic Practices in an Anti-Intellectual Climate

Ringvorlesung der Graduate School Practices of Literature im Wintersemester 2018/2019 | Start: 15. Oktober

Mit verschiedenen Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland

Das Programm der Ringvorlesung "Why Literary Studies Matter Now: Academic Practices in an Anti-Intellectual Climate" verspricht einen spannenden interphilologischen Dialog über „Wirklichkeiten in der Literatur(wissenschaft)“, „Fiktionen des Faktischen“, „Political Correctness in der Wissenschaftssprache“ und vieles mehr! Wir freuen uns auf Vorträge von Prof. Dr. Moritz Baßler (Germanistik, WWU Münster), Prof. Dr. Matei Chihaia (Romanistik, Universität Wuppertal), Dr. Maria Mayr (Germanistik, Memorial University of Newfoundland), Prof. Dr. Katja Sarkowsky (Amerikanistik, Universität Augsburg), PD Dr. Markus Schmitz (Postcolonial Studies, WWU Münster), Dr. Daria Tunca (Postcolonial Studies, Uliège) und Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf (Germanistik, WWU Münster).

Weitere Informationen sowie ein detailliertes Programm folgen bald!

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Vorträge, Vorlesungen
Zeitraum
15.10.2018-31.01.2019
Reihe
Ort
Hörsaal S 9 im Schloss
Eintritt
frei
Anmeldung
Veranstalter/
Kontakt