Wozu ist die Bibel gut?

Ringvorlesung der Katholisch-Theologischen Fakultät

Mit Prof. Dr. Reinhard Feiter, Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins

Mit Start des neuen Sommersemesters veranstaltet die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) eine neue Ringvorlesung mit dem Titel "Wozu ist die Bibel gut?". In der Veranstaltung gehen Professorinnen und Professoren von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Frage nach, welche Bedeutung der Bibel in ihrem Fach zukommt. Ort und Zeit: jeweils montags von 18 bis 20 Uhr im Hörsaal KTh I der Katholisch-Theologischen Fakultät, Johannisstr. 8-10. Interessierte sind willkommen, alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Pro Termin referieren jeweils zwei Professoren zu unterschiedlichen Themen. Den Auftakt machen am 16. April Prof. Dr. Reinhard Feiter mit seinem Vortrag " Vom inspirierten zum inspirierenden Wort" sowie Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins, die über „Nächstenliebe – Fremdenliebe – Gerechtigkeit. Lässt sich mit der Bibel ‚Politische Ethik‘ treiben?“ spricht.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Vorträge, Vorlesungen
Zeitraum
Mo 16.04.2018, 18 Uhr - 20 Uhr
Reihe
Ort
KTh I, Katholisch-Theologische Fakultät, Johannisstr. 8-10, Münster
Eintritt
frei
Anmeldung
nicht erforderlich
Veranstalter/
Kontakt
Katholisch-Theologische Fakultät
Johannisstr. 8-10
48143 Münster
fb2dekan@uni-muenster.de
0251-8322610