Einführung in das Urheberrecht

Infos für Studierende, Wissenschaftler und Nicht-Wissenschaftler

Mit Ass. Jur. Matthias Försterling, LL.M.

Da die Frage nach dem urheberrechtlichen Schutz eigener oder fremder Werke quasi jeden angeht, lädt die Arbeitsstelle Forschungstransfer Studierende, Wissenschaftler und Nicht-Wissenschaftler aus allen Fakultäten zu einer Informationsveranstaltung ein.

Die Veranstaltung stellt die rechtlichen Grundlagen des Urheberrechts anschaulich und praxisnah dar und vermittelt Informationen über urheberrechtlichen Schutz von geistigem Eigentum, deren Nutzen und Kosten, Chancen und Risiken.

Im Einzelnen werden folgende Fragenkomplexe rund um das Urheberrecht behandelt:

  • Was sind die Funktionen des Urheberrechtes?
  • Was ist geschützt? (Werkbergriff, Konkrete Beispiele anhand von Internetcontent)
  • Wer ist geschützt? (Urheberbegriff, Abgrenzung zum Miturheber und zum verbundenen Werk, Urheber im Arbeitsverhältnis)
  • Was ist Inhalt des Urheberrechtes? (Anerkennung der Urheberschaft, körperliche und unkörperliche Verwertungsrechte etc.)
  • Welche Schranken gibt es? (Besprechung von Privatkopierfreiheit und Zitatfreiheit).
  • Wann ist mein Urheberrecht verletzt und wie kann ich gegen Verletzungen Dritter vorgehen?
  • Wie kann ich meine Werke „zu Geld machen“? (Verwertungsgesellschaften etc.)

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Vorträge, Vorlesungen
Zeitraum
Mi 24.04.2013, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr
Reihe
Ort
Hörsaal H3, Hörsaalgebäude am Schlossplatz 46
Eintritt
kostenlos
Anmeldung
Dr. Katharina Krüger, Arbeitsstelle Forschungstransfer, Tel.: 0251-83-32941 krueger.AFO@uni-muenster.de
Veranstalter/
Kontakt
Arbeitsstelle Forschungstransfer, AFO
Robert-Koch-Straße 40
48149 Münster
uvafo@uni-muenster.de
0251/83 32 279