Stellenausschreibung

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Universität Münster. Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Fachbereich 13 Biologie der WWU ist zum 01.03.2024 befristet auf drei Jahre die Stelle als

 

Lehrkraft für besondere Aufgaben
 (E 13 TV-L)

 

mit 50 % derregelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeiz zu besetzen. Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 12-16 SWS.

 

Ihre Aufgaben:
In den Übungen „Freilandbiologie, botanischer Teil“ sowie „Evolution und Biodiversität der Pflanzen“  übernehmen Sie verschiedene Lehraufgaben. In enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der  Veranstaltungsleitung umfasst dies unter anderem:

  • Durchführung und Mitorganisation von Übungen zur „Morphologie und Blütenbau der  Samenpflanzen“
  • Leitung von Freilandübungen mit pflanzenwissenschaftlichem Hintergrund
  • Anleitung von befristet eingestellten Lehrpersonen und Hilfskräften
  • Abnahme von Prüfungsleistungen
  • Zuarbeit und Mitgestaltung der fortlaufenden Kursinnovation mit besonderem Augenmerk auf "forschendes und projektorientiertes Lernen und Lehren".
  • Anleitung von Studierenden der Übung „Evolution und Biodiversität der Pflanzen“ sowie Zuarbeit und Mitgestaltung bei der Kursorganisation.

 

Unsere Erwartungen:

  • Ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einem biowissenschaftlichen Fach (Universitätsabschluss: Diplom und/ oder Master) ist erforderlich.
  • Fundierte Kenntnisse der heimischen Flora werden vorausgesetzt.
  • Fundierte Kenntnisse zur Morphologie und Anatomie von Pflanzen werden vorausgesetzt.
  • Nachgewiesene Lehrerfahrungen in der Hochschullehre sind erforderlich.
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen wird erwartet.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden erwartet.
  • Hochschuldidaktische Kenntnisse, im Idealfall nachgewiesen durch zertifizierte Fortbildungen sind uns  sehr wichtig.
  • Eine Promotion mit einem pflanzenwissenschaftlichen Schwerpunkt ist von sehr großem Vorteil.
  • Flexibilität und Bereitschaft, die Arbeitszeiten an den Erfordernissen der Lehrveranstaltungen zu orientieren wird sehr begrüßt.
  • Organisations- und Teamfähigkeit ist für diese Tätigkeiten besonders wünschenswert.

 

Ihr Gewinn:

  • Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind.
  • Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus.
  • Ob Pflege oder Kinderbetreuung - unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen.
  • Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit.
  • Von Aikido bis Zumba – unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A - Z sorgen für Ihre Work Life-Balance.
  • Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist.

 

Die Universität Münster setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig  von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung,  Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung  der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung  und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte beachten Sie, dass parallel zu dieser Stellenausschreibung die Ausschreibung einer unbefristeten Stelle  als Lehrkraft für besondere Aufgaben (E 13 TV-L) mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen  Arbeitszeit erfolgt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2023 an die

Universität Münster
Institut für Evolution und Biodiversität, Hüfferstr. 1; 48149 Münster
Prof. Dr. Kai Müller
Kennziffer: 2023_11_11
Anschrift: kaimueller@uni-muenster.de

Ihre Bewerbung kann nur als pdf-Datei berücksichtigt werden.