Stellenausschreibung

Bei der Forschungsgruppe BEMA am Institut für Soziologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 1. April 2021 (oder später) befristet bis zum 30.11.2021 die Stelle einer


Wissenschaftlichen Hilfskraft
(12 Stunden die Woche)


zu besetzen.


Die Stelle wird im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit der Stadt Münster zur Evaluation des Quartiersmanagement Stadtraum Hauptbahnhof/ Bremer Platz ausgeschrieben.


Die Stelle beinhaltet folgende Tätigkeiten:

  • Auswertung und Interpretation der erhobenen quantitativen Daten mittels der üblichen uni- und bivariaten statistischen Methoden
  • Codierung und Interpretation der erhobenen qualitativen Daten
  • Transkription von Interviews
  • Verfassen von Berichten und ggf. wissenschaftlichen Publikationen
  • Beteiligung an Organisationsaufgaben und Präsentation der Ergebnisse

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule (z.B. Master oder Bachelor), idealerweise imFach Soziologie oder einem anderen sozialwissenschaftlichen Fach
  • Grundkenntnisse in SPSS und Tabellenerstellung (z.B. Excel)
  • Kenntnisse im Bereich der empirischen Sozialforschung sowie Erfahrung in der Auswertungvon quantitativen empirischen Erhebungen
  • Grundkenntnisse in der qualitativen Analyse (idealerweise Kenntnis der MakroanalytischeTiefenhermeneutik oder vergleichbarer Verfahren)
  • Interesse an stadtsoziologische Themen


Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich als eine PDF-Datei per E-Mail bis zum 05.03.2021 an: heyse@uni-muenster.de

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Institut für Soziologie Forschungsgruppe BEMA
Dr. Marko Heyse (Geschäftsführer)
Scharnhorststr. 121 –
48151 Münster

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Herrn Heyse (heyse@uni-muenster.de, 0251/83-23196).