Stellenausschreibung

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.


Im Alttestamentlichen Seminar im Fachbereich Evangelische Theologie der WWU ist zum 01.10.2021 die Stelle als


Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(E 13 TV-L)


zu besetzen. Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Vollzeitstelle. Die Lehrverpflichtung beträgt 4 SWS.


Ihre Aufgaben:

  •  Mit der Stelle ist die Durchführung eines Habilitationsvorhabens verbunden. Es soll anschlussfähig sein an die Forschungen im Exzellenzcluster „Religion und Politik“ an der WWU sowie im Centrum für Geschichte und Kultur des östlichen Mittelmeerraums (GKM).
  •  Mitarbeit in Lehre und Forschung des Alttestamentlichen Seminars,
  •  Beteiligung in der Selbstverwaltung,
  •  Organisation von Veranstaltungen.


Unsere Erwartungen:

  • Ein Hochschulabschluss in Evangelischer Theologie oder Evangelischer Religionslehre (Diplom und/oder Master; Erstes Theologisches Examen, Staatsexamen) sowie eine abgeschlossene Promotion im Fach Altes Testament ist erforderlich.
  •  Ausgewiesene Kenntnisse auf dem Gebiet Altes Testament.
  •  Fundierte Erfahrungen im editorischen Bereich sowie mit Wissenschaftsorganisationen sind erwünscht.
  •  Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erwünscht.
  •  Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, eigenständige Arbeitsweise.


Ihr Gewinn:

  •  Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben,
  •  Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre,
  •  Attraktive betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes.


Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 02.07.2021 an die


Westfälische Wilhelms-Universität
Evangelisch-Theologische Fakultät
Alttestamentliches Seminar
Prof. Dr. Reinhard Achenbach
Universitätsstr. 13-17
48143 Münster
E-Mail: reinhard.achenbach@uni-muenster.de


Ihre Bewerbung kann nur als pdf-Datei berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.