Stellenausschreibung

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.


Am Centrum für Bioethik der WWU ist zum 01. Januar 2022 (oder später) die Stelle als


Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(E 13 TV-L)


in der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Klausurwoche „Pandemieethik in Georgien und Deutschland (PaGeDe)“ zu besetzen. Angeboten wird eine für 1 Jahr befristete Teilzeitstelle (50 %). Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich der endgültigen Mittelzusage des BMBF.


Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung und Organisation der Klausurwoche „Pandemieethik in Georgien und Deutschland“
  • Betreuung der Teilnehmer*innen der Klausurwoche vor Ort in Münster
  • Mitwirkung bei der Erstellung einer wissenschaftlichen Publikation


Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Philosophie (oder eines anderen einschlägigen Fachs)
  • Interesse an ethischen Fragestellungen
  • Idealerweise Erfahrung in der Organisation, Durchführung und Nachbereitung wissenschaftlicher Veranstaltungen
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Hervorragende kommunikative Kompetenzen, Eigeninitiative und Kreativität


Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 7. November 2021 als pdf-Datei an


cfb@uni-muenster.de


Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.