Stellenausschreibung

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.


Im Institut für Sportwissenschaft der WWU ist zum 01.09.2021 die unbefristete Stelle als


Lehrkraft für besondere Aufgaben
(E 13 TV-L)


mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen. Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 12-16 SWS.


Ihre Aufgaben:

  •  Durchführung fachpraktischer Lehrveranstaltungen und Prüfungen in den Bereichen Spielerziehung/Sportspiele für die Primarstufe
  •  Durchführung fachdidaktischer Seminare und Vermittlungsbezogener Praxisvertiefungen für die Primarstufe
  •  Durchführung von Projektseminaren zum Praxissemester
  •  Durchführung weiterer Lehrveranstaltungen in Individualsportarten, wie Leichtathletik und Schwimmen, mit Bezug zum Kindesalter
  •  konzeptionelle Weiterentwicklung der Primastufenstudiengänge


Unsere Erwartungen:

  • Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes sportwissenschaftliches Lehramtsstudium
  • erwünscht ist das zweite Staatsexamen für das Lehramt an Schulen vorzugsweise im Bereich Primarstufe
  • Vorausgesetzt werden schulische Lehrerfahrungen im Bereich Bewegung, Spiel und Sport im Kindesalter sowie in der universitären Lehre sowohl in fachpraktischen als auch in fachdidaktischen Lehrveranstaltungen
  • Wissenschaftliche Projekterfahrungen und Publikationen im Bereich Bewegung, Spiel und Sport im Kindesalter werden erwartet
  • eine Promotion ist erwünscht; die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation ist gegeben.


Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 02.07.2021 an die


Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Sportwissenschaft
Prof. Dr. Nils Neuber
Horstmarer Landweg 62
b
48149 Münster


Sie können Ihre Bewerbung auch gerne als pdf-Datei an nero.raissi@exchange.wwu.de senden