Stellenausschreibung

Im Institut für Soziologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist im Bereich der Professur Di-daktik der Sozialwissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer


studentischen Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss


im Projekt „Digitalisierung des Forschenden Lernens“ der Professur mit der Bundeszentrale für Politische Bildung zu besetzen. Für unser Team suchen wir Unterstützung im technischen Bereich. Zielsetzung ist die Erstellung innovativer digitaler Materialien im Themenfeld "Digitalisierung und Demokratie" für den Poli-tikunterricht. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 9/10 Stunden. Die Beschäftigungsdauer im Rahmen des Projektes ist 5 oder 6 Monate.


Die Aufgaben umfassen:

  • Zuarbeit und Unterstützung bei der Erstellung von multimedialen Angeboten der digitalen politischen Bildung und Implementation dieser im CMS

Erwartet werden:

  • Einschlägiges Studium der Medienwissenschaften, Informatik (Lehramt), Politikwissenschaften, Soziologie, Sozialwissenschaften oder Erziehungswissenschaften,
  • Know-how und Interesse im Bereich innovativer digitaler Unterrichtsformen (z.B. Arbeit mit Tablets, BYOD, Einsatz von multimedialen Tools im Unterricht etc.)
  • Grundkenntnisse im Bereich Programmierung (HTML5, Java Script etc.)
  • Anwendungskompetenz von Software zur Erstellung medialer Produkte (Web-Editor, Photos-hop, Illustrator, InDesign etc.)
  • Interesse an politikbildnerischen Fragestellungen und Aufgaben / fachdidaktische Kompetenz
  • Fundiertes Fachwissen im Bereich der digitalen Politik
  • Team- und Aufgabenorientierung

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksich-tigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Qualifikation werden Schwerbehinderte bevorzugt.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.12.2019 per E-Mail an:


Herr Cornelius Knab: c.knab@uni-muenster.de
Bei weiteren inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte gerne an:
Cornelius Knab: c.knab@uni-muenster.de
Frau Professorin Dr. Andrea Szukala, andrea.szukala@uni-muenster.de
Forschendes Lernen mit GRAFSTAT: http://www.bpb.de/lernen/grafstat/