Stellenausschreibung

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Personaldezernat der Westfälischen Wilhelms-Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Personalreferent*in

befristet für 2 Jahre zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19 Stunden 55 Minuten. Je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis EG 10 TV-L möglich.

Das Sachgebiet Personalmanagement, dem diese Stelle zugeordnet ist, ist Teil der Abteilung Personalentwicklung und verantwortet Personalentscheidungen innerhalb der Verwaltung der WWU. Die Personalreferent*innen sind Ansprechpersonen für Führungskräfte und Mitarbeitende und entwickeln und betreuen Instrumente wie die flexible Arbeitszeit, Telearbeit sowie Personalmarketing. Die gegenseitige Information und der gemeinsame Austausch spielen im Personalreferent*innen-Team eine wichtige Rolle. Da die Durchführung von Auswahlverfahren zu den Aufgaben der Stelle gehört, ist eine zeitliche Flexibilität bei planbaren Terminen erforderlich.

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner*in für Führungskräfte in Bezug auf personalrelevante Fragestellungen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Personalauswahlverfahren von der Anforderungsanalyse bis zur Einstellung inklusive Bewerbungsmanagement und -kommunikation
  • Erstellen von Zeugnissen
  • Ansprechpartner*in für Fragen der flexiblen Arbeitszeit und der Telearbeit
  • Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Gremien / Interessensvertretungen
  • Pflege von Personaldaten und Erstellung von Auswertungen und Statistiken sowie Personalplanung
  • Projektarbeit im Rahmen des Personalmanagements

Ihr Profil:

  • Einschlägiges Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Personal (z. B. Wirtschaftspsychologie, BWL, Recht)
  • Erfahrungen im Bereich der Führungskräftebetreuung
  • Erfahrungen in der Personalauswahl
  • Arbeitsrechtliche Kenntnisse, insbesondere hinsichtlich Arbeitszeit und Beschäftigungsformen
  • Kenntnisse der Hochschulstruktur von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige, strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise und ausgeprägte Selbstorganisationsfähigkeiten
  • Team- und Kooperationsfähigkeit sowie ausgeprägte Serviceorientierung


Ihr Gewinn:

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche, herausfordernde Aufgaben
  • Individuelle Einarbeitungsprogramme begleiten Ihren Einstieg an der WWU
  • Strukturierte Aus- und Weiterbildung
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein familienfreundliches Umfeld
  • Attraktive betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt, wenn die Behinderung den geforderten Tätigkeiten nicht entgegensteht.

Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 29.11.2019 an

Westfälische Wilhelms-Universität
Rektorat – Der Kanzler – Dezernat 3.5
Frau Susanne Brück
Kennziffer: 19350021
Schlossplatz 2
48149 Münster

E-Mail: susanne.brueck@uni-muenster.de

Bitte verzichten Sie auf Fotos in den Bewerbungsunterlagen und beachten Sie, dass wir Bewerbungen per E-Mail nur im pdf-Format berücksichtigen können.