Stellenausschreibung

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.


Im Exzellenz Start-up CenterAn der WWU estfälischen Wilhelms-Universität Münster angesiedelt an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer*s


Einer / eines Innovationsscouts
für das Exzellenz Start-up Center
„ESC@WWU“ an der WWU

Entgeltgruppe 13 TV-L


zu besetzen.

Das Exzellenz Start-up Center der WWU Münster wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen finanziell gefördert. Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst für die Laufzeit der ersten Projektphase bis zum 31.08.2022 befristet. Eine anschließende Weiterbeschäftigung bis zum Ende der zweiten Projektphase am 31.08.2024 nach positiver Evaluation des Projekts wird angestrebt.

Die Arbeitszeit beträgt zz. 39 Stunden 50 Minuten. Je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen und Aufgabenübertragung erfolgt die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Das geplante Exzellenz Start-up Center der WWU Münster wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen finanziell gefördert.

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wöchentlich.

Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Das Aufgabenprofil

  • Aufbau und die Pflege eines Netzwerks unter den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der WWU innerhalb eines bestimmten Themenspektrums
  • die Ermittlung und Dokumentation von anwendungsorientierten Forschungsergebnissen, –-ansätzen oder –-methoden
  • Übertragung von grundlagenorientierten Forschungsergebnissen, -–ansätzen oder –-methoden in marktfähige bzw. anwendungsorientierte Ansätze und Konzepte
  • Sammlung, Aufbereitung und strukturierte Weiterleitung von externen marktorientierten Informationen eines bestimmten Themenkanons zu den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der WWU
  • Entwicklung und Begleitung von Veranstaltungen
  • Regelmäßige Evaluation der Aktivitäten


Ihr Profil

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Fachkenntnisse im Bereich Medizin/ Lebenswissenschaften sind wünschenswert
  • abgeschlossene Promotion und erste eigene abgeschlossene Forschungsprojekte wünschenswert
  • Kenntnisse der Förderlandschaft im Bereich Gründungen und Entrepreneurship wünschenswert
  • Ein Nachweis von wirtschaftswissenschaftlichen Fachkenntnissen zusätzlich zu der Qualifikation in der eigenen Fachwissenschaft ist wünschenswert
  • Mehrjährige Erfahrung im Wissenschaftsbetrieb bzw. im Wissenschaftsmanagement ist wünschenswert
  • Gründungsrelevante Erfahrungen und Qualifikationen sind wünschenswert
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das Arbeitsumfeld

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche, herausfordernde Aufgaben in einer neu geschaffenen Einrichtung
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein familienfreundliches Umfeld
  • Individuelle und maßgeschneiderte Einarbeitungsprogramme begleiten Ihren Einstieg
  • Attraktive betriebliche Zusatzleistungen

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Übersicht über die Lehrtätigkeit, Publikationsliste) richten Sie bitte bis zum 15.11.2019 in elektronischer Form einer Datei an:

Exzellenz Start-up Center WWU, c./o. Prof. Dr. Thorsten Wiesel (persönlich), Institut für Wertbasiertes Marketing, Am Stadtgraben 13-15, 48143 Münster, t.wiesel@uni-muenster.de