Stellenausschreibung

Am Germanistischen Institut des Fachbereichs 09 – Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Juniorprofessur (W1)
für Literatur- und Mediendidaktik

zu besetzen.

Das Beamtenverhältnis ist zunächst befristet auf drei Jahre. Nach positiver Evaluation wird das Beamtenverhältnis um weitere drei Jahre verlängert.

Erwartet wird ein Schwerpunkt in dem Bereich Ästhetische Bildung / Mediendidaktik (Filmdidaktik, Theaterdidaktik, Didaktik der Hörmedien und/oder der visuellen Medien) mit Ausrichtung auf das Lehramt Deutsch.

Erwartet werden von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber die Beteiligung an der Lehre in allen Lehramtsstudiengängen des Faches Deutsch (Grundschule, Haupt- und Realschule sowie Gymnasium/Gesamtschule) sowie medien- und literaturdidaktische Forschung, die Mitwirkung bei akademischen/staatlichen Prüfungen und die Bereitschaft, sich an der Selbstverwaltung zu beteiligen.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Lehramtsstudium in Germanistik/Deutsch, eine qualifizierte Promotion in Germanistik sowie die Bereitschaft, sich durch fachdidaktische Forschung und Lehre für die Laufbahn als Hochschullehrer/Hochschullehrerin zu qualifizieren. Die Befähigung zu medien-/literaturdidaktischer Forschung ist durch einschlägige Publikationen nachzuweisen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf und akademischer Werdegang, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis, Liste der durchgeführten Lehrveranstaltungen; Belegexemplare erst auf Aufforderung) richten Sie bitte bis zum 30.09.2019 schriftlich an den

Dekan
des Fachbereichs 09 – Philologie
der Westfälischen Wilhelms-Universität
Herrn Prof. Dr. Eric Achermann
Schlaunstraße 2
48143 Münster
E-Mail: dekanat.fb.philologie@uni-muenster.de

__________


The German Studies Department in the Faculty of Philology (FB 9) at the University of Münster, Germany, seeks to fill the position of an

Associate professorship (Juniorprofessur, W1)
for Literature and Media Didactics

at the soonest possible date.

Civil servant status is initially granted for three years. Following a positive job evaluation, civil servant status is extended for another three years.

Candidates should have expertise in the area of aesthetic education / media didactics (film didactics, theatre didactics, acoustic and/or visual media didactics) with a focus on German as a teaching degree subject.

The prospective appointee will be expected to give instruction in all teaching degree programmes in the subject German (for primary and all secondary school forms), participate in media- and literary didactic research, jointly administer academic/state examinations and demonstrate a willingness to participate in self-administration.

To be considered for this position, candidates must hold a teaching degree in German studies/German and a doctoral degree in German studies. Furthermore, they must be willing to conduct didactic research and teaching for the purpose of acquiring the necessary academic qualification for a career as a university professor. Candidates should substantiate their ability to conduct media-/literary didactic research with relevant publications.

The University of Münster is an equal opportunity employer and is committed to increasing the proportion of women academics. Consequently, we actively encourage applications by women. Female candidates with equivalent qualifications and academic achievements will be preferentially considered within the framework of the legal possibilities. We also welcome applications from candidates with severe disabilities. Disabled candidates with equivalent qualifications will be preferentially considered.

Please send your written application with the relevant documents (CV, transcripts, list of publications (hard copies upon request), list of given courses) no later than 30 September 2019. Applications should be directed to:

Dean of the Faculty of Philology (FB 9)
University of Münster
Prof Dr Eric Achermann
Schlaunstraße 2
48143 Münster
Germany
E-Mail: dekanat.fb.philologie@uni-muenster.de