Stellenausschreibung

Im Zentrum für Niederlande-Studien der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 01.08.2019 befristet bis vorerst zum 31.07.2021 mit 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit die Stelle



einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TV-L



zu besetzen.

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei einer Dreiviertelstelle zurzeit 29 Stunden 53 Minuten wöchentlich.

Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation ist gegeben.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Lehre im Rahmen des Bachelor- und Masterstudiengangs Niederlande-Deutschland-Studien in den Bereichen Kultur und/oder Spracherwerb
  • (Mitarbeit bei der) Vorbereitung und Durchführung von wissenschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei Prüfungen, Betreuung von Abschlussarbeiten und Praktika
  • Forschung zu deutsch-niederländischen Fragestellungen

Die Lehrverpflichtung beträgt 3 SWS.

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Niederlande-Deutschland-Studien, Geschichte, Politikwissenschaft, Niederlandistik, Kommunikationswissenschaft oder Ähnliches
  • Gute Niederländischkenntnisse
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten


Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 07.06.2019 an:

Herrn
Prof. Dr. Friso Wielenga
Zentrum für Niederlande-Studien
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster
Email: wielenga@uni-muenster.de