Stellenausschreibung

Am Institut für Mathematische Logik und Grundlagenforschung der Westfälischen Wilhelms–Universität ist eine drei Viertel (3/4) Stelle (E13 TV–L) einer/eines


wissenschaftlichen Mitarbeiterin/

wissenschaftlichen Mitarbeiters


ab dem 01.12.2019 zu besetzen. Die regelmäßige Arbeitszeit einer vollen Stelle beträgt  zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wöchentlich. Die Stelle ist befristet bis zum 30.11.2022.

Erwartet wird die Mitarbeit an dem Projekt

“Verallgemeinerte Bairsche Raüume – Definierbarkeit und paradoxe Mengen”.

Gesucht wird eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter mit Erfahrung auf dem Gebiet der Inneren Modelltheorie und des Forcings mit großen Kardinalzahlen. Schwerpunkt der Arbeit sollen Fragen zur Definierbarkeit und zu paradoxen Mengen in verallgemeinerten Bairschen Räumen sein.
Die Stelle bietet Gelegenheit zur Promotion im Fach Mathematik.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe  überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bewerbungen mit den u¨blichen Unterlagen sind bis zum 15.09.2019 zu richten an:

Prof. Dr. Ralf Schindler
Institut für  Mathematische Logik und Grundlagenforschung

Einsteinstr. 62
48149 Mu¨ nster

rds@wwu.de