Stellenausschreibung

Am Fachbereich 07, Psychologie und Sportwissenschaft der WWU Münster im Institut für Psychologie, ist in der Arbeitseinheit Pädagogische Psychologie zum 1. April 2020 eine Stelle


einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TV-L

im Umfang von 50 % der wöchentlichen Arbeitszeit für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt z. Zt. 39 Stunden und 50 Minuten (100 %).

Ihre Aufgaben:

  • Forschung in den Bereichen Pädagogische Psychologie, Motivationspsychologie, Studienerfolg und Studienabbruch sowie wissenschaftliche Mitarbeit bei Publikationen und Forschungsanträgen
  • Lehrtätigkeiten im Bereich der Pädagogischen Psychologie im Bachelor- und Masterstudiengang der Psychologie
  • Transfer von empirisch gewonnenen Erkenntnissen in die Öffentlichkeit und Praxis
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung

Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber erhält die Möglichkeit zur Promotion.

Das erwarten wir:

  •  sehr guter Hochschulabschluss in Psychologie (Diplom oder Master)
  •  sehr gute Kenntnisse in Pädagogischer Psychologie und Motivationspsychologie
  •  sehr gute Kenntnisse von Forschung zu Studienerfolg und Studienabbruch
  •  sehr gute Kenntnisse in Forschungsmethoden und Statistik (z.B. Modellierung von Mehrebenenstruktur in Längsschnittdaten)
  •  sehr gute Kenntnisse in der Durchführung von empirischen Untersuchungen (erforderlich sind Erfahrungen mit der Experience Sampling Methode)
  •  Erfahrung im Forschungsdatenmanagement
  •  Lehrerfahrungen im Fach Pädagogische Psychologie
  •  hohes Maß an selbständigem, eigenverantwortlichem Arbeiten
  •  Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  •  Bereitschaft zur internationalen Vernetzung und Kooperation
  • · sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit sehr guten Forschungs- und Lehrbedingungen, ein dynamisches, unterstützendes Team mit vielen (inter-) nationalen Kontakten sowie mit Münster einen Ort, der sich durch eine sehr hohe Lebensqualität auszeichnet. Die Arbeitseinheit ist an das Münsteraner Beratungslabor angeschlossen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Elektronische Bewerbungen (per E-Mail in einer Datei) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Angaben zu Forschungsinteressen und -erfahrungen) werden bis zum 20.09.2019 erbeten an:

Frau Prof. Dr. Carola Grunschel
WWU Münster, Institut für Psychologie
Arbeitseinheit Pädagogische Psychologie
E-Mail: carola.grunschel@uni-muenster.de

Fragen zur Stelle können Sie ebenfalls vorab gerne an diese Adresse richten.