Stellenausschreibung

Das Dekanat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle mit 75 Prozent der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen:



Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Entgeltgruppe TV-L 13)

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Eine Verlängerung und Aufstockung auf eine volle Stelle ist möglich. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wöchentlich.

Ihre Aufgaben:
Die Aufgabe des zukünftigen Stelleninhabers/der zukünftigen Stelleninhaberin ist es, die Fakultät bei internationalen Akkreditierungsverfahren zu unterstützen. Hierzu gehört unter anderem:

  • Administrative und organisatorische Betreuung des internationalen Akkreditierungsprozesses (insb. des Akkreditierungsbesuchs)
  • Assistenz bei der Erarbeitung des Akkreditierungsberichts
  • Monitoring, Datenerhebung, -management und -analyse
  • Administration des AoL Prozesses (Assurance of Learning)
  • Die Prüfung der Voraussetzungen für die EQUIS Akkreditierung

Die Lehrverpflichtung umfasst 3 Semesterwochenstunden. Die Bereitschaft zur Qualifizierung im Rahmen einer Promotion (Dr. rer. pol.) am renommierten und international orientierten FB4 der WWU wird erwartet. Der Schwerpunkte Ihrer Promotion könnte dabei in den Gebieten Management (einschl. Hochschul- und Wissenschaftsmanagement), Unternehmensführung oder Controlling liegen. Das genaue Promotionsthema stimmen Sie dabei mit Ihrem Betreuer entsprechend Ihren Interessensgebieten ab. Dazu gehört auch die Durchführung und/oder Mitarbeit an internationalen Forschungsprojekten und Veröffentlichungen einschließlich des Besuches internationaler Konferenzen und Tagungen. Mindestens ein Drittel der Stelle soll zur Promotion genutzt werden.

Wir unterstützen Ihre persönliche Weiterentwicklung durch eine intensive Betreuung und ein strukturiertes Doktorandenprogramm. Sie werden vom ersten Tag an in Ihrem Promotionsvorhaben betreut.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Master of Science, Diplom oder MBA) erworben oder erwerben diesen in Kürze.
  • Ein Arbeiten in der englischen Sprache ist für Sie selbstverständlich. Zudem sind Sie teamfähig und bringen Neugier sowie Aufgeschlossenheit mit.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zielorientiert. Wenn Sie erste Erfahrungen in der Praxis gesammelt haben, ist dies von Vorteil.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Rahmen von internationalen Akkreditierungen.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Interessenten richten ihre Bewerbung – gerne elektronisch (dekanin@wiwi.uni-muenster.de) – mit Referenzen bis zum 20. September 2019 an:

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Dekanat der Wirtschaftswissenschaften
Dekanin Frau Prof. Dr. Theresia Theurl
Universitätsstraße 14-16
48143 Münster