Stellenausschreibung

Im Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum 01.07.2018 die unbefristete Stelle der Leiterin bzw. des Leiters der Technischen Dienste (TVL 14) zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt z. Zt. 39 Stunden und 50 Minuten pro Woche.

Tätigkeiten:
Die künftige Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber leitet die Betriebseinheit „Technische Dienste“ im Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaft. Diese besteht derzeit aus vier Mitarbeiter(inn)en aus den Bereichen Elektronik, Medientechnik, IT-Hardware, Programmierung und Verwaltung, die für die Beschaffung, Wartung und Entwicklung der technischen Ausstattung des Faches Psychologie insbesondere der Labore (im Zusammenhang mit seinen Lehr – und Forschungsaufgaben) verantwortlich ist.

Die Leiterin bzw. der Leiter der Technischen Dienste unterstützt die Forschung im Fachbereich durch die Vermittlung zwischen den Anforderungen wissenschaftlicher Projekte und deren technischer Umsetzung durch die Technischen Diensten und trägt zur Implementierung innovativer technischer Lösungen in der Forschung bei.

Neben den Leitungsaufgaben trägt die künftige Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber zur Lehre im B. Sc. und/oder M. Sc. Psychologie, vornehmlich im Bereich der psychologischen Methodenlehre, im Umfang von 8 SWS bei.

Kenntnisse und Fähigkeiten:
Sie verfügen mindestens über ein abgeschlossenes Master- (bzw. Diplom-) Studium der Psychologie oder einer hinsichtlich der Forschungsmethoden ähnlich orientierten, empirisch arbeitenden Disziplin. Darüber hinaus haben Sie Kenntnisse über und Erfahrungen mit den technischen Erfordernissen psychologischer Forschung und Lehre.

Sie verfügen über die Fähigkeit, sich einerseits mit technischen Aufgabenstellungen von Fachkräften in Elektronik, Medientechnik und IT vertraut zu machen und andererseits Lehr- und Forschungsaufgaben hinsichtlich ihrer technischen Voraussetzungen zu analysieren. Es werden hohe kommunikative Fähigkeiten erwartet, um eine motivierende und effektive Zusammenarbeit in und zwischen diesen Bereichen gestalten zu können.

Außerdem obliegt der Leiterin / dem Leiter die Verwaltung der Betriebseinheit sowie die Abstimmung zwischen den Technischen Diensten, den Auftrag gebenden Forschungseinheiten und dem Dekanat.

Sie sind zudem fähig und motiviert, sich in den genannten Bereichen selbstständig auf dem neuesten Stand der technischen und wissenschaftlichen Entwicklung zu halten.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Elektronische Bewerbungen (per Email in einer Datei) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Angaben zu Forschungsinteressen und -erfahrungen) werden bis zum 23.03.2018 erbeten an:

An den
Dekan des Fachbereichs Psychologie und Sportwissenschaft
Prof. Dr. Stephan Dutke
Fliednerstr. 21
48149 Münster

fb7dekan@uni-muenster.de