Stellenausschreibung

Im Fachbereich für Geschichte und Philosophie am Institut für Philosophie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 1. Oktober 2018 befristet für drei Jahre eine Stelle mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit


einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TV-L



zu besetzen.

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wöchentlich.

Der Aufgabenbereich umfasst: Unterstützung des Lehrstuhls „Politische Philosophie“ in Forschung und Lehre, Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen, Mitarbeit bei der Vorbereitung von Forschungsanträgen und eigenständige Forschung im Bereich der Politischen Philosophie oder der Rechtsphilosophie mit dem Ziel der Promotion. Die Lehrverpflichtung beträgt bei 2 SWS.

Voraussetzungen für die Einstellung sind: ein abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium der Philosophie, ein Forschungsinteresse im Bereich der Politischen Philosophie oder der Rechtsphilosophie, Offenheit für transkulturelle Ansätze in der Philosophie und für interdisziplinäre Forschung, gute Teamarbeit, eine selbstständige Arbeitsweise und sehr gute Englischkenntnisse (gern auch in weiteren Sprachen).

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit einem Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, einem Promotionsexposé und einer Schriftenprobe (max. 20 Seiten; z. B. ein wissenschaftlicher Artikel oder eine Hausarbeit) richten Sie bitte elektronisch bis zum 23. September 2018 an: FranziskaDuebgen@gmx.de.

Bei Rückfragen zu der Stelle wenden Sie sich bitte ebenfalls an: FranziskaDuebgen@gmx.de.