Stellenausschreibung

Das ERCIS sucht eine studentische Hilfskraft für Programmiertätigkeiten (6 Std./Woche)

Im Rahmen des DFG-Projekts „Intentional Forgetting in Organisationen“ sucht das ERCIS zum nächstmöglichen  Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung bei der Entwicklung eines Anwendungssystems.

Wer sind wir?
Das European Research Center for Information Systems sucht eine Hilfskraft, die bei Programmieraufgaben unterstützend tätig sein soll.
Insbesondere in dem DFG-geförderten Projekt „Getrost vergessen“ soll die Entwicklung eines innovativen und individualisierbaren Informationssystems unterstützt werden. Das Projekt untersucht motivationale Faktoren, die intentionales Vergessen behindern oder fördern. Unter der Annahme, dass der Bedarf an Informationen, je nach Individuum und Kontextbedingungen, unterschiedlich ist, muss die Informationspräsentation bspw. in verschiedenen Detaillierungsstufen stattfinden können, um die jeweiligen Informationsbedürfnisse zu befriedigen. Hierbei arbeiten wir eng mit dem Lehrstuhl für       Organisations- & Wirtschaftspsychologie zusammen.

Für die Vorbereitung und Ausarbeitung verschiedener Studien muss ein skalierbares System geschaffen werden, welches die individuellen Bedürfnisse des Benutzers unterstützt. Hierbei werden Kenntnisse in Softwarekonzeption, Implementierung und Testung erwartet und vertieft.
Die Aufgaben können nach einer gewissen Einarbeitungszeit überwiegend flexibel zu Hause erledigt wer-den und erfordern keine Präsenzzeit.

Wen suchen wir?
Wir suchen motivierte Bewerberinnen oder Bewerber, die sich intensiv engagieren möchten:

  • Du befindest Dich mindestens im dritten Semester und kommst mit Deinem Studium zeitlich und fachlich gut zurecht.
  • Dein Studienschwerpunkt ist Informatik oder Wirtschaftsinformatik, idealerweise hast du bereits einige Lehrveranstaltungen im Bereich Informatik belegt.
  • Du interessierst Dich für konzeptionelle Softwareentwicklung und Implementierung, insbesondere im Bereich ERP und BI.
  • Du hast bereits praktische Erfahrungen im Umgang mit HTML, CSS, JavaScript und jQuery gesammelt und
  • verfügst über Erfahrung mit relationalen Datenbanken und MYSQL.
  • Idealerweise weißt Du, wie der LAMP-Stack aufgebaut ist und kannst mit dessen Komponenten jonglieren.
  • Du solltest eigenständig arbeiten können und wollen.


Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, eine Verlängerung wird angestrebt. Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an.

Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frau­en werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Was sind Deine Aufgaben?
Der Schwerpunkt deiner Tätigkeit wird die Mithilfe bei Implementierungsarbeiten für verschiedene Projektinhalte sein.
Im Rahmen deiner Tätigkeit solltest Du auch an der Durchführung diverser Studien interessiert sein, sowie an der aktiven Mitarbeit an wissenschaftlichen Publikationen.

Wie bewirbst Du dich?
Deine Bewerbung inkl. der üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Notenübersicht etc.) sendest Du bit­te bis zum 30.03.2018 per E-Mail an:

Phillip Gatzke
ERCIS – WWU Münster
Leonardo-Campus 3
48149 Münster
gatzke@ercis.de   

http://www.uni-muenster.de    http://www.ercis.org    http://www.wi.uni-muenster.de