Stellenausschreibung

Am Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist im Rahmen des Qualitätspakts Lehre, II Förderphase, zum nächstmöglichen Zeitpunkt  die Stelle



einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 13 TV-L / 65%)


zu besetzen. Die regelmäßige Arbeitszeit auf dieser Stelle beträgt 65 % einer Vollbeschäftigung (zurzeit 25,8900 Std./Woche). Die Stelle ist aufgrund der Laufzeit des Programms QPL bis zum 30. September 2020 befristet; sie ist dem Arbeitsbereich „Online-Kommunikation“ (Prof. Quandt) des Instituts für Kommunikationswissenschaft zugeordnet.

Aufgaben:
Die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber bietet Lehrveranstaltungen im  genannten Themenschwerpunkt „Online-Kommunikation“ im Umfang von 2,6 SWS in den Bachelorstudiengängen des IfK an. Sie/Er beteiligt sich zudem an den Forschungsprojekten des Arbeitsbereichs. Darüber hinaus ist eine Beteiligung an Maßnahmen zur Verbesserung der Lehre und Studienbedingungen sowie Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung erwünscht. Die begleitende Arbeit an einem kommunikationswissenschaftlichen Promotionsprojekt ist erwünscht.

Voraussetzungen:
Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die ein Studium der Kommunikationswissenschaft oder verwandter Disziplinen erfolgreich abgeschlossen und bereits Kenntnisse in dem ausgeschriebenen Themenfeld erworben haben. Erwartet werden zudem solide Kenntnisse im Bereich empirischer Forschung, insbesondere der Verfahren zur Erforschung sozialer Netzwerke im Allgemeinen und der sozialwissenschaftlichen Netzwerkanalyse im Speziellen. Grunderfahrungen mit der Erforschung von Automatisierungsprozessen in der Online-Kommunikation sind von Vorteil. Die Bewerberinnen und Bewerber sollten über ein hohes Maß an organisatorischer Kompetenz verfügen. Erwartet werden zudem Selbstständigkeit und Teamfähigkeit.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen direkt an Prof. Dr. Thorsten Quandt, und senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 01.12.2017 per E-Mail an: kommunikationswissenschaft@uni-muenster.de

Institut für Kommunikationswissenschaft
WWU Münster
Bispinghof 9 - 14
48143 Münster