cover-schnadt-schwarzarbeit
© ULB

Schnadt, Anke: Die Bekämpfung der Schwarzarbeit in der strafrechtlichen Praxis
Eine Untersuchung mit Schwerpunkt auf § 266a StGB

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe III - Band 25
2018, Paperback, XXV, 205 Seiten, ISBN: 978-3-8405-0167-8, Preis: 21,20 €

Die strafrechtliche Bekämpfung der Schwarzarbeit stellt die Strafverfolgungsbehörden vor zahlreiche rechtliche und tatsächliche Probleme, die insbesondere mit der praxisrelevantesten, in den vergangenen Jahren mehrfach geänderten Strafnorm des § 266a StGB (Vorenthalten von Arbeitsentgelt), verbunden sind. Die Wirkungen des Strafrechts können aber nur da erreicht werden, wo neben das materielle Recht auch eine entsprechende Sanktionierung von Rechtsverstößen tritt. Inwieweit die Norm des § 266a StGB eine konsequente und effektive Strafverfolgung ermöglicht, wird mit dieser Arbeit untersucht. Ausgehend von einer empirischen Erhebung werden die spezifischen Probleme herausgearbeitet, die in der Praxis mit den Ermittlungen verbunden sind und eine tat- und schuldangemessene Bestrafung der Täter erschweren können. Aufgrund der erlangten Erkenntnisse wird nach Erörterung unterschiedlicher Lösungsansätze ein eigener Vorschlag für die Fassung eines neuen Straftatbestandes erarbeitet.

Volltext in miami
Die Druckausgabe kann über den Onlineshop des Verlags, per E-Mail oder den Buchhandel bestellt werden.

cover-kobras-migranten
© ULB

Kobras, Martina: Migranten auf Augenhöhe?
Vergesellschaftung und Zusammenleben mit der lokalen Bevölkerung in der Spätmoderne am Beispiel britischer Zuwanderer im ländlichen Frankreich

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe VII - Band 23
2018, Paperback, XV, 550 Seiten, ISBN: 978-3-8405-016-1, Preis: 38,50 €

Seit mehr als 30 Jahren wandern Briten ins ländliche Frankreich aus. Dies war rechtlich durch den Rahmen der Europäischen Union einfach möglich und für die Individuen ein Schritt, um die eigene Lebensqualität zu erhöhen. Doch wie gestaltet sich das Zusammenleben nach der Ankunft auf lokaler Ebene, welche Erwartungen haben britische Migranten und französische Bevölkerung aneinander, wo gibt es Anpassung und Interaktion? Ausgehend von klassischen und neueren Theorien für Zusammenleben und Assimilation, u. a. der Systemtheorie, wurden sowohl die zugewanderten als auch die französischen Einwohner in einer ausführlichen empirischen Studie befragt. Es zeigt sich, dass in einer Zuwanderungssituation – selbst bei rechtlich, sozioökonomisch und kulturell relativ ähnlichen Beteiligten – ein von allen als gut empfundenes Zusammenleben sehr voraussetzungsreich ist. Zugleich belegt die Studie, dass die lokale Bindung, obwohl nicht mehr zwangsläufig, auch in der Spätmoderne relevant bleibt.

Volltext in miami
Die Druckausgabe kann über den Onlineshop des Verlags, per E-Mail oder den Buchhandel bestellt werden.

cover-eckerth-schiedsperson
© ULB

Eckerth, Laura: Die Schiedsperson nach § 73b Abs. 4a SGB V: Einsetzung, Verfahren, Schiedsspruch
Unter Einbeziehung von Überlegungen zur Übertragbarkeit der Erkenntnisse auf weitere sozialrechtliche Schiedspersonen

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe III - Band 28
2018, Paperback, XV, 436 Seiten, ISBN: 978-3-8405-0173-9, Preis: 31,40 €

2003 schuf der Gesetzgeber im Rahmen des GKV-Modernisierungsgesetzes die hausarztzentrierte Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung. Zur Sicherstellung des Angebots dieser Versorgungsform bedarf es des Vertragsschlusses zwischen Gemeinschaften von Hausärzten und Krankenkassen. Um einen vertragslosen Zustand zu verhindern, legt § 73b Abs. 4a SGB V fest, dass im Falle der Nichteinigung eine Schiedsperson den Vertrag festzusetzen hat. Die Figur der Schiedsperson stellt dabei eine neuere Erscheinung dar. So verwundert es nicht, dass die neu geschaffene Regelung zahlreiche zu klärende Rechtsfragen birgt. Das Werk untersucht die Schiedsperson nach § 73b Abs. 4a SGB V umfassend und beleuchtet das Verfahren von der Einsetzung bis zum Schiedsspruch. Ergänzt wird die Arbeit mit Überlegungen, inwiefern sich die gewonnenen Erkenntnisse auf andere sozialrechtliche Schiedspersonen übertragen lassen. Das Werk richtet sich an Leser aus der Wissenschaft und der Praxis.

Volltext in miami
Die Druckausgabe kann über den Onlineshop des Verlags, per E-Mail oder den Buchhandel bestellt werden.

cover-grafe-metaphysik
© ULB

Grafe, Tim: Kosmologische Metaphysik – Zur Philosophie F. W. J. Schellings und A. N. Whiteheads

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe XI - Band 7
2018, Paperback, II, 203 Seiten, ISBN: 978-3-8405-0171-5, Preis: 19,90 €

F. W. J. Schelling und A. N. Whitehead gehören zweifellos mit zu den wichtigsten Vertretern der neuzeitlichen Philosophie, wobei insbesondere in jüngerer Zeit immer wieder theoretische Gemeinsamkeiten zwischen beiden Denkern hervorgehoben wurden. In der vorliegenden Dissertation werden, aufbauend auf diesen Forschungsergebnissen, Schelling und Whitehead in ihren philosophischen Denkweisen umfassend in Verbindung gesetzt. Mit Konzentration auf ihre jeweiligen Hauptwerke bzw. späteren Schaffensphasen wird dabei ein ihnen gemeinsamer metaphysischer Standpunkt herausgearbeitet und verdeutlicht, dass sich die Philosophien Schellings und Whiteheads gegenseitig ergänzen bzw. theoretisch voneinander profitieren. Zu guter Letzt kann dargestellt werden, dass eine metaphysische Perspektive, die an beide Philosophen anschließt, für gegenwärtige Forschungsdebatten von hoher systematischer Relevanz ist.

Volltext in miami
Die Druckausgabe kann über den Onlineshop des Verlags, per E-Mail oder den Buchhandel bestellt werden.

cover-zirpel-religionsunterricht
© ULB

Zirpel, Thimo: Computerspiele im Religionsunterricht als Beitrag zum Dialog mit jugendlichen Lebenswelten

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe II - Band 8
2018, Paperback, IX, 690 Seiten, ISBN: 978-3-8405-0170-8, Preis: 50,40 €

Ein Spieler des seit 2005 beliebten Multiplayer-Online-Rollenspiels World of Warcraft fasst das Anliegen dieser Arbeit gekonnt zusammen: „Im Endeffekt ist mein wichtigster Punkt: Was wir spielen ist nicht nur ein Spiel… In dieser Welt entdecken wir ein Gefühl von Da-Sein, welches wir nicht in der realen Welt finden können. Das heißt weder, dass wir flüchten, noch dass wir nur spielen können. Menschen, die das sagen sind keine echten Spieler…“ (Hershey 2015) Allen voran geht es dieser Arbeit darum, im Dialog eine Brücke zu schlagen zwischen Spielern und der Faszination für ihr Spiel auf der einen, sowie Nicht-Spielern und ihren Fragen auf der anderen Seite. Dabei werden nicht nur (religiöse) Spiele analysiert, sondern auch, wie Spieler in sozialen Netzwerken u. v. m. ihre Spielerfahrung (religiös) weiterverarbeiten. Theologie und Religionspädagogik können zu diesem Dialog einen wichtigen Beitrag leisten, wie dieses umfangreiche Werk zeigt.

Volltext in miami
Die Druckausgabe kann über den Onlineshop des Verlags, per E-Mail oder den Buchhandel bestellt werden.

cover-tueskes-litterae
© ULB

Knapp, Éva; Tüskés, Gábor: Litterae Hungariae
Transformationsprozesse im europäischen Kontext (16.–18. Jahrhundert)

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe XII - Band 20
2018, Paperback, 596 Seiten, ISBN: 978-3-8405-0161-6, Preis: 38,00 €

Europa bedeutet im Titel dieses Buches eine Summe von sich überlagernden Wirkungsräumen mit durchlässigen Grenzen, geprägt von einem dynamischen Austausch. Im Zentrum steht die komparatistische Betrachtung der Artefakte und der Dynamiken ihrer kulturellen Transformationen. Die Untersuchung der synchronen und diachronen Dimensionen der literarischen Überlieferung zeigt historische Querschnitte, Funktionen und Entwicklungslinien auf, die aufgrund von diversen Quellengruppen aus unterschiedlichen Perspektiven reflektiert werden. Es wird versucht, das ungarische Quellenmaterial in europäische literatur-, kunst-, sozial-, religions- und konfessionsgeschichtliche Kontexte zu stellen, rhetorik- und gattungsgeschichtlich zu diskursivieren und damit vergleichbar zu machen.

Volltext in miami
Die Druckausgabe kann über den Onlineshop des Verlags, per E-Mail oder den Buchhandel bestellt werden.

cover-czeschick-bueren
© ULB

Czeschick, Björn: Das Land- und Stadtgericht Büren 1815–1849

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe III - Band 22
2017, Paperback, 251 Seiten, ISBN: 978-3-8405-0164-7, Preis: 25,60 €

Ein großer, ungünstig zugeschnittener Gerichtssprengel, beengte Räumlichkeiten und ein hoher Arbeitsanfall bestimmten den Alltag am Land- und Stadtgericht Büren im frühen 19. Jahrhundert. Das Buch zeigt anhand der überlieferten Akten die winterliche Reise eines Richters von Büren nach Wünnenberg, Beschwerden über schlecht ziehende Öfen und kalte Füße und Schriftverkehr mit der örtlichen Oberschicht. Es betrachtet Richterpersönlichkeiten, etwa den aus Hattingen stammenden Gerichtsdirektor Friedrich Rautert und seine Pläne, das Gericht nach Wünnenberg zu verlegen, weil man in Büren die Beamten als „Fremde“ ansehe, die „alles theurer“ bezahlen müssten als die Einheimischen. Und es handelt von sonstigem Gerichtspersonal, den sogenannten „Subalternen“. Viele kleine Geschichten, wie die eines Kanzleigehilfen, der sich den „schrecklichen Unfug“ erlaubt hatte, während der Dienststunden „Privatschreibereien“ zu erledigen, liefern einen faszinierenden Einblick in den Gerichtsalltag vor 200 Jahren.

Volltext in miami
Die Druckausgabe kann über den Onlineshop des Verlags, per E-Mail oder den Buchhandel bestellt werden.

cover-goergen-stadtentwicklung
© ULB

Görgen, Benjamin; Grundmann, Matthias; Haarbusch, Niklas; Hoffmann, Jessica; Hoffmeister, Dieter; Wendt, Björn: Nachhaltige Stadtentwicklung durch zivilgesellschaftliche Zusammenschlüsse und lokale Bewegungen?
Ergebnisse einer soziologischen Begleitforschung

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe VII - Band 25
2017, Paperback, 117 Seiten, ISBN: 978-3-8405-0158-6, Preis: 16,20 €

Die Realisierung einer nachhaltigen Entwicklung ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Auch im urbanen Raum engagieren sich zahlreiche zivilgesellschaftliche Akteure für eine nachhaltige Stadtentwicklung. In der vorliegenden Publikation stellen wir die Ergebnisse einer soziologischen Begleitforschung vor. Am Beispiel einer lokalen Nachhaltigkeitsinitiative gehen wir der Frage nach, auf welche Weise sich zivilgesellschaftliche Initiativen und Bewegungen zusammenschließen, um einen Beitrag zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung zu leisten.

Volltext in miami
Die Druckausgabe kann über den Onlineshop des Verlags, per E-Mail oder den Buchhandel bestellt werden.