Quereinstieg in den Bachelor of Science in Psychologie

Studierende der Psychologie, die aus dem Ausland an die Universität Münster wechseln wollen oder aus einem anderen Studiengang in den B.Sc.-Studiengang in Psychologie einsteigen möchten, gelten als Quereinsteiger.

Die Bewerbung um einen Studienplatz im höheren Fachsemester erfolgt in zwei Schritten:

  1. Einstufung in ein Semester durch den Prüfungsausschuss des Fachs Psychologie:
    Der Antrag auf Einstufung wird beim Prüfungsamt  für Psychologie gestellt (Formblatt), dem eine Leistungsübersicht (Zeugnis) sowie  Kursbeschreibungen (ggf. als Link) beigefügt werden. Der/Die Prüfungsvorsitzende prüft welche Inhalte in welchem Umfang bereits absolviert wurden und stellt so fest in welches Fachsemester des B.Sc. Psychologie der/die Studierende einsteigen könnte.
  2. Bewerbung um einen Studienplatz (für das eingestufte Semester) beim Studierendensekretariat (über das online Portal):
    Das Studierendensekretariat übernimmt die Vergabe von freien Studienplätzen des B.Sc. Psychologie.

Eine erfolgreiche Einstufung bedeutet keine Garantie auf einen Studienplatz, sondern ermöglicht erst die Bewerbung um einen Studienplatz. Folgende Voraussetzungen bestehen für die Einstufungen (vgl. Studienstrukturplan des B.Sc. Psychologie), wobei für die genannten Module einzelne Prüfungsleistungen nachzuweisen sind:

2. Fachsemester:

  • 30 Leistungspunkte (ECTS) in Psychologie insgesamt
  • Statistik I (Deskriptive Statistik)
  • Biologische Psychologie

3. Fachsemester:

  • 60 Leistungspunkte (ECTS) in Psychologie insgesamt
  • Statistik I (Deskriptive Statistik)
  • Statistik II (Inferenzstatistik)
  • Biologische Psychologie

4. Fachsemester

  • 90 Leistungspunkte (ECTS) in Psychologie insgesamt
  • Statistik I (Deskriptive Statistik)
  • Statistik II (Inferenzstatistik) + Empirisch-experimentelles Praktikum
  • Biologische Psychologie
  • Psychologische Diagnostik (mind. 6 ECTS)
  • 12 Leistungspunkte (ECTS) aus Anwendungsfächern der Psychologie (Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie)

5. Fachsemester

  • 120 Leistungspunkte (ECTS) in Psychologie insgesamt
  • Statistik I (Deskriptive Statistik)
  • Statistik II (Inferenzstatistik) + Empirisch-experimentelles Praktikum
  • Biologische Psychologie
  • Psychologische Diagnostik (mind. 12 ECTS)
  • 24 Leistungspunkte (ECTS) aus Anwendungsfächern der Psychologie (Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie)

6. Fachsemester

  • 150 Leistungspunkte (ECTS) in Psychologie insgesamt
  • Statistik I (Deskriptive Statistik)
  • Statistik II (Inferenzstatistik) + Empirisch-experimentelles Praktikum
  • Biologische Psychologie
  • Experimentelles Forschungspraktikum
  • Psychologische Diagnostik (mind. 12 ECTS)
  • 34 Leistungspunkte (ECTS) aus Anwendungsfächern der Psychologie (Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie)

Bitte überprüfen Sie erst selbst, ob Sie mit Ihren Leistungen die Kriterien für eine Einstufung erfüllen, bevor Sie einen Antrag stellen. Stellen Sie nur einen Antrag auf Einstufung, wenn Ihre eigene Prüfung positiv ausgefallen ist.

Achtung: Bei der Vergabe von freien Studienplätzen über das Studierendensekretariat werden Studierende der Psychologie, die von anderen deutschen Universitäten nach Münster wechseln (sogenannte Ortswechsler), bevorzugt. Es ist nicht möglich eine Vorhersage bezüglich der Erfolgschancen eines Einstiegs in ein höheres Fachsemester zu machen; in der Vergangenheit waren häufig überhaupt keine Plätze frei in den höheren Fachsemestern.

Falls Sie eine Einstufung vornehmen lassen möchten, müssen Sie einen Antrag beim dem/der Vorsitzenden des Prüfungsausschusses stellen und diesen mit allen Leistungsnachweisen beim Prüfungsamt (Fach Psychologie) einreichen.

Weitere Hinweise

Erst nach einer erfolgreichen Einstufung können Sie sich um einen freien Studienplatz für das eingestufte Semester online bewerben (siehe oben). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Vorprüfung der Bewerbungsunterlagen im Vorfeld des regulären Bewerbungsverfahrens nicht durchgeführt werden kann. Sehen Sie deshalb bitte von entsprechenden Anfragen ab.


Studienfachberatung Psychologie - Oktober 2013