M. Sc. Martin Peters

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Arbeitseinheit Diagnostik und Evaluation im schulischen Kontext
Raum 107b
Tel: 0251/83-343 22
Fax: 0251/83-343 03
martin.peters@uni-muenster.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Curriculum Vitae

    Ausbildung

    08/2016 M.Sc. Psychologie (Schwerpunkte: Sozialpsychologie und Klinische Neuropsychologie), Universität Groningen, Niederlande
    08/2014 B.Sc. Psychologie (Schwerpunkte: Sozialpsychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie), Universität Groningen, Niederlande

    Werdegang

    Seit 10/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung (Arbeitseinheit Diagnostik und Evaluation im schulischen Kontext), Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    Seit 09/2016 Freier Mitarbeiter im Bereich der Berufsorientierung für Jugendliche, IfBk & Co. KG – Institut für Bildungskooperation, Münster
    04/2016 – 06/2016 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Klinische Psychologie, Universität Groningen, Niederlande
    11/2015 – 04/2016 Weiterbildung und Tätigkeit als „Coach of young professionals“, Universität Groningen, Niederlande
    03/2015 – 06/2015 Tätigkeit im Bereich der beruflichen Rehabilitation für Menschen mit psychischen und/oder physischen Einschränkungen, SBH Nord GmbH/Rackow Schule, Hamburg
    09/2014 – 03/2015 Tätigkeit im Bereich Human Resources, Altigi GmbH/Goodgame Studios, Hamburg
    08/2010 – 07/2011 Freiwilliges Soziales Jahr in der Betreuung und Pflege von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen, St. Christopher’s School Bristol, England

  • Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

    • Lernverlaufsdiagnostik und formatives Assessment
    • Diagnosebasierte individuelle Leseförderung
    • Implementationsforschung und Evaluation im schulischen Kontext

  • Lehre

    Wintersemester 2017/18 Seminar im Master: Projektseminar „Praxissemester“ in den Bildungswissenschaften
    Sommersemester 2017 Seminar im Bachelor: Förderung bei Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten

    Seminar im Master: Projektseminar „Praxissemester“ in den Bildungswissenschaften

    Wintersemester 2016/17 Seminar im Bachelor: Förderung bei Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten