Dr. Robin Junker
© IPBE
Dr. Robin Junker
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
AE Holodynski - Entwicklungspsychologische Voraussetzungen für Erziehung und Unterricht
Raum 329
Tel: +49 (0) 251 83-3 93 98
Fax: +49 (0) 251 83-3 43 14
robin.junker@uni-muenster.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Curriculum Vitae

    Aus- und Weiterbildung

    • 2013-2015 - Promotion in Erziehungswissenschaft mit summa cum laude (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
    • 2012-2016 - Weiterbildung zum systemischen Berater und Therapeuten (DGSF)
    • 2010-2012 - Studium der Psychologie an der Universität Erfurt (M.Sc.)
      • Studienschwerpunkte: Pädagogische Psychologie und Sozialpsychologie
    • 2007-2010 - Studium der Erziehungswissenschaft (Kernfach) und der Psychologie (Ergänzungsfach) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (B.A.)
    • 2007 - Abitur

    Werdegang

    • Seit 01/2020 - Projektleitung am Institut für Entwicklungspsychologische Voraussetzungen für Erziehung und Unterricht (AE Prof. Dr. M. Holodynski) im BMBF-Projekt „ProdiviS - Förderung der professionellen Unterrichtswahrnehmung in digitalen, videobasierten Selbstlernmodulen"
    • Seit 04/2017 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Entwicklungspsychologische Voraussetzungen für Erziehung und Unterricht (AE Prof. Dr. M. Holodynski) im BMBF-Teilprojekt „Videobasierte Lehrmodule als Mittel der Theorie-Praxis-Integration“ (QLB)
    • 03/2015-04/2017 - Schulpsychologe an der Heinrich-Corsten-Schule Mönchengladbach
    • 10/2014-02/2015 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft (Prof. Dr. N. Berkemeyer, FSU Jena) im BMBF-Projekt „Gesunde Lehrer durch Gemeinschaft“
    • 02/2013-12/2014 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft (Prof. Dr. N. Berkemeyer, FSU Jena) im MSW-Projekt „Netzwerk Hochbegabtenförderung NRW“
    • 08/2011-10/2011 - Honorartätigkeit im Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität (E.U.L.E, Jena) (Robert-Bosch-Stiftung)
    • 07/2009-10/2009 - Honorarstelle beim Jugendamt Saale-Holzland-Kreis: Schulische Integration eines Asperger-Autisten
    • 11/2008-02/2009 - Studentische Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft (Prof. Dr. Tina Seidel) im DFG-Projekt „Observe“

  • Forschung

    Forschungsinteressen

    • Professionelle Unterrichtswahrnehmung
    • Stressmanagement von Lehrkräften
    • Klassenführung
    • Schüler-Lehrer-Interaktion
    • Schulentwicklung und Steuerung des Schulsystems
  • Lehre

    Lehrveranstaltungen

    • SS 2020: Heterogene Lerngruppen erfolgreich managen und unterstützen (Masterseminar im Lernbereich Natur- und Gesellschaftswissenschaften, Studium Lehramt an Grundschulen, zusammen mit Prof. Meschede)
    • WS 2019/20: Praxisbezogene Studien (Begleitung) in den Bildungswissenschaften, Schwerpunkt: Klassenmanagement und Schülermitarbeit (zusammen mit C. Gippert) (Begleitseminar im Rahmen des Praxissemesters, WWU Münster, zusammen mit C. Gippert)
    • SS 2019: Kolloquium zur Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten (WWU Münster)
    • SS 2019: Praxisbezogene Studien (Begleitung) in den Bildungswissenschaften, Schwerpunkt: Klassenmanagement und Schülermitarbeit (Begleitseminar im Rahmen des Praxissemesters, WWU Münster, zusammen mit C. Gippert)
    • SS 2019: Praxisbezogene Studien (Vorbereitung) in den Bildungswissenschaften, Schwerpunkt: Klassenmanagement und Schülermitarbeit (Begleitseminar im Rahmen des Praxissemesters, WWU Münster, zusammen mit C. Gippert)
    • WS 2018/19: Praxisbezogene Studien (Vorbereitung) in den Bildungswissenschaften, Schwerpunkt: Klassenmanagement und Schülermitarbeit (Begleitseminar im Rahmen des Praxissemesters, WWU Münster)
    • SS 2018: Methoden für das Forschende Lernen im Praxissemester (Vorlesung im Rahmen des Praxissemesters, WWU Münster, zusammen mit Prof. Holodynski)
    • WS 2017/18: Intra- und interpersonale Aspekte gelungener Lehrer-Schüler-Interaktion (Seminar im Modul "Lernen, Entwicklung, Soziale Prozesse und Diagnostik", WWU Münster)
    • WS 2014/15: Einführung in die Handlungsfelder des Lehrerberufs (Seminar im Modul "Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens", FSU Jena)
    • SS 2014: Lehrergesundheit: Theoretische Perspektiven und Praktische Implikationen (Seminar im Modul "Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens", FSU Jena)
    • WS 2013/14: Einführung in die Handlungsfelder des Lehrerberufs (Seminar im Modul "Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens", FSU Jena)
    • SS 2013: Selbstregulation im Lern- und Leistungskontext (Seminar im Modul "Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens", FSU Jena)

    Tutorien

    • SS 2011: Allgemeine Psychologie (Tutorium zur Vorlesung „Allgemeine Psychologie“, Institut für Psychologie, FSU Jena)
    • SS 2010: Dokumentarische Methode (Tutorium zur Vorlesung „Forschungsmethoden“, Institut für Erziehungswissenschaft, FSU Jena)
    • SS 2010: Allgemeine Psychologie (Tutorium zur Vorlesung „Allgemeine Psychologie“, Institut für Psychologie, FSU Jena)

  • Publikationen

    Veröffentlichungen

    2020

    • Junker, R., Zeuch, N., Rott, D., Henke, I., Bartsch, C., & Kürten, R. (2020). Zur Veränderbarkeit von Heterogenitätseinstellungen und -selbswirksamkeitsüberzeugungen von Lehramtsstudierenden durch diversitätssensible hochschuldidaktische Lehrmodule. Empirische Sonderpädagogik, 12(1), 45-63.
    • Junker, R., Rauterberg, T., Möller, K. & Holodynski, M. (2020). Videobasierte Lehrmodule zur Förderung der professionellen Wahrnehmung von heterogenitätssensiblem Unterricht. HLZ, 3(1), 236-255. doi: 10.4119/hlz-2554
    • Winter, K. & Junker, R. (2020). Videobasiertes Lehrmodul im Fach Deutsch: Heterogenitätssensible Förderung des Textverstehens. HLZ, 3(1), 360–381. doi: 10.4119/hlz-2559

    2019

    • Junker, R. & Berkemeyer, N. (2019). Schulische Netzwerke und Schulqualität. In: N. Berkemeyer, W. Bos & B. Hermstein (Hrsg.), Schulreform. Zugänge, Gegenstände, Trends. (S. 396-407). Weinheim, Basel: Beltz.

    2018

    • Junker et al. (2018). Videos in der Lehrerbildung: Anwendungsfelder, Transfermöglichkeiten, Kooperationen. In: Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.), Eine Zwischenbilanz der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung". Erste Ergebnisse aus Forschung und Praxis. (S.67-69). Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung.

    2016

    • Junker, R., Berkemeyer, N. & Nachtigall, C. (2016). Schulkultur, Schulentwicklung und Schuleffektivität: Eine thüringenweite Zusammenhangsanalyse organisationsbezogener Kulturzuschreibungen, schulischer Netzwerkarbeit und Schülerleistung. In: B. Hermstein, N. Berkemeyer & V. Manitius (Hrsg.), Institutioneller Wandel im Bildungswesen. Facetten, Befunde und Kritik (S. 181-199). Weinheim & Basel: Beltz Juventa.
    • Junker, R. & Berkemeyer N. (2016). Schulische Netzwerke aus relationaler Perspektive: Beziehungserleben und -Verhalten im Netzwerk Hochbegabtenförderung NRW. In: N. Kolleck, S. Kulin, I. Bormann, G. de Haan & K. Schwippert (Hrsg.), Zeit, Zukünfte und Wandel in Bildungsnetzwerken - Netzwerke im Bildungsbereich Band 8 (S.79-96). Münster: Waxmann.
    • Junker, R. (2016). Prüfungsangst: Ein relevanter Faktor bei der Leistungsbeurteilung? SchulVerwaltung NRW, 27(1), S. 25.
    • Berkemeyer, N., Junker, R., Bos, W. & Müthing, K. (2016). Organizational Cultures in Education: Theory-based use of an instrument for identifying school culture. Journal of Educational Research Online, 7(3), S. 86-102.

    2015

    • Junker, R. (2015). Beziehungsstrukturen und -prozesse in schulischen Netzwerken: zur Interdependenz prozessualer und struktureller Dimensionen einer prominenten Reformstrategie. Jena, Dissertation. Abrufbar unter: http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=27036.
    • Junker, R., Semper, I. & Berkemeyer, N. (2015). Prüfungsangst aus der Perspektive der Anerkennungsgerechtigkeit. In: V. Manitius, B. Hermstein, N. Berkemeyer & W. Bos (Hrsg.), Zur Gerechtigkeit von Schule. Theorien, Konzepte, Analysen (S. 391-407). Münster: Waxmann Verlag.
    • Junker, R. & Berkemeyer, N. (2015). Netzwerkbeziehungen und Steuerungsstrukturen: Eine Analyse interpersonaler Beziehungsmuster im schulischen Netzwerk Hochbegabtenförderung NRW. Zeitschrift für Bildungsforschung, 5(1), S. 89-107.
    • Manitius, V., Junker, R. & Berkemeyer, N. (2015). Entwicklungsverläufe und Nachhaltigkeit schulischer Netzwerke. In: N. Berkemeyer, W. Bos, H. Järvinnen, V. Manitius & N. van Holt (Hrsg.), Netzwerkbasierte Unterrichtsentwicklung. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Projekt >Schulen im Team< (S.153-192). Münster: Waxmann.

    2012 - 2014

    • Junker, R. & Berkemeyer N. (2014). Beziehungsstrukturen in schulischen Innovationsnetzwerken. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 17(5), S. 29-46.
    • Berkemeyer, N. & Junker, R. (2014). Netzwerk Zukunftsschulen NRW. Hochbegabtenförderung - Erste Befunde der wissenschaftlichen Begleitung. Schule NRW, 66(2), 50-52.
    • Junker, R. (2012). Zum Zusammenhang von Emotionsregulationsstrategien und Prüfungsangst. Hamburg: Diplomica Verlag.

    Tagungsbeiträge

    • 11.09.2019 „Stress und Emotionen bei Lehrkräften“ Ausrichtung eines Symposiums im Rahmen der paEpsy-Konferenz in Leipzig (Junker)
    • 11.09.2019 „Lehren vs. Beobachten? Qualitative Analyse von Stressreaktionsprofilen bei Lehrkräften“ Vortrag im Rahmen der paEpsy-Konferenz in Leipzig (Junker/Gold/Holodynski)
    • 10.09.2019 „Professionelle Wahrnehmung von Klassenführung“ Ausrichtung eines Symposiums im Rahmen der paEpsy-Konferenz in Leipzig (Junker, Gippert)
    • 10.09.2019 „Zum Zusammenhang zwischen professionellem Wissen, Selbstwirksamkeitsüberzeugungen und professioneller Wahrnehmung in Bezug auf Klassenführung zu Beginn des Praxissemesters und des Vorbereitungsdienstes“ Vortrag im Rahmen der paEpsy-Konferenz in Leipzig (Junker/Gold/Holodynski)
    • 10.09.2019 „Unterricht(svideos) professionell wahrnehmen - Neue Entwicklungen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung Münster“ Poster im Rahmen der paEpsy-Konferenz in Leipzig (Junker/Rauterberg/Meschede/Holodynski)
    • 06.05.2019 „Videos in der zweiten Phase der Lehrerbildung“ Vortrag im Rahmen des QLB-Symposiums "Kompetenter Umgang mit Heterogenität: Verzahnung von Theorie und Praxis" in Münster (Junker/Holodynski/Pidun-Martin)
    • 29.03.2019 „Die fachübergreifende Förderung professioneller Unterrichtswahrnehmung und Selbstwirksamkeitsüberzeugungen in videobasierten Lehrmodulen des Lehramtsstudiums“ Vortrag im Rahmen der CELEB-Tagung „Videografie in der Lehrer_innenbildung. Aktuelle Zugänge, Herausforderungen, Potentiale“ in Hildesheim (Junker/Rauterberg/Möller/Holodynski)
    • 25.02.2019 „Der Zusammenhang zwischen physiologischem Stress von Lehrkräften und Störverhalten von SchülerInnen im Unterricht“ Poster im Rahmen der 7. GEBF-Tagung in Köln (Junker/Gold/Holodynski)
    • 25.02.2019 “Professionelle Unterrichtswahrnehmung von Klassenführung - Ergebnisse videobasierter Interventionsstudien im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ Ausrichtung eines Symposium im Rahmen der 7. GEBF-Tagung in Köln (Junker/Gippert)
    • 09.01.2019 “The correlation between physiological stress of teachers and disruptive behavior of pupils in classroom” im Rahmen des Meetings der Earli Emerging Field Group “The potential of biophysiology for understanding learning and teaching experiences (BioL&T)” in Utrecht, Niederlanden (Junker/Gold/Holodynski)
    • 08.11.2018 „Videos in der Lehrerbildung: Anwendungsfelder, Transfermöglichkeiten, Kooperationen“ Ausrichtung eines Forums im Rahmen des 2. Programmkongresses der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Berlin (Junker/Holodynski)
    • 08.11.2018 „Transfermöglichkeit und Kooperationen von Videos in der Lehrerbildung“ Vortrag im Rahmen des 2. Programmkongresses der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Berlin (Junker/Kramer/Burger)
    • 20.09.2018 „Psychologische Perspektiven in der QLB an der Universität Münster“ Posterpräsentation im Rahmen des 51. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Frankfurt (Souvignier/Gippert/Holodynski/Junker/Schöll/Zeuch/Dutke)
    • 20.09.2018 „Zur Förderung professioneller Unterrichtswahrnehmung, Selbstwirksamkeitsüberzeugungen und positiven Einstellungen in videobasierten Lehrmodulen des Lehramtsstudiums“ Posterpräsentation im Rahmen des 51. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Frankfurt (Junker/Gippert/Grewe/Henke/Hörter/Jürgens/ Koschel/Rauterberg/Rottstegge/Winter/Möller/Holodynski)
    • 20.09.2018 „Negative Emotionen und Stress von Lehrkräften“ Ausrichtung eines Symposiums im Rahmen des 51. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Frankfurt (Junker, Gold)
    • 20.09.2018 „Autorität ist eine Art Vertrauen - Zur Interaktion kardiovaskulärer Aktivität von Lehrkräften und Störverhalten von SchülerInnen im Unterricht“ Vortrag im Rahmen des 51. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Frankfurt (Junker/Gold/Holodynski)
    • 13.03.2018 „Videos in der Lehrerbildung“ Vortrag im Rahmen des Vernetzungsworkshops „Perspektiven vernetzen: Angebote aus der QLB im Kontext diversitätssensibler Lehre“ an der WWU Münster (Junker/Rauterberg)
    • 24.01.2018 „QLB: Steigerung der professionellen Unterrichtswahrnehmung durch videobasierte Lehrmodule“ Vortrag im Rahmen des IPBE-Institutskolloquiums an der WWU Münster (Junker/Gippert)
    • 23.11.2017 „Videobasierte Lehrmodule als Mittel der Theorie-Praxis-Integration“ Vortrag im Rahmen des Workshops „Videobasierte Lehr-Lern-Module in der Lehrerbildung und ihre Evaluation“ auf der Tagung Impulse 2017: Perspektiven und Herausforderungen für die Lehrerbildung in NRW in Essen (Junker/Rauterberg/Möller/Holodynski)
    • 22.11.2017 „Videobasierte Lehrmodule als Mittel der Theorie-Praxis-Integration“ Posterpräsentation auf dem Symposium der Münsteraner Qualitätsoffensive Lehrerbildung (Holodynski/Möller/Junker/Rauterberg/Glaser)
    • 11.10.2017 „Videobasierte Lehrmodule als Mittel der Theorie-Praxis-Integration“ Posterpräsentation auf der Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Bonn (Holodynski/Möller/Junker/Rauterberg/Glaser)
    • 11.10.2017 „Videografie und Online-Video-Angebote in der Lehrerbildung“ Koordination eines Forums auf der Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Bonn (Junker/ Holodynski)
    • 11.10.2017 „Von der Datenbank zum Metaportal: Vernetzungsideen zur Distribution von Videos in der Lehrerbildung“ Vortrag auf der Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Bonn (Junker/Rauterberg/Holodynski)
    • 07.09.2017 “Video-based Lectures in Pre-Service Teacher Education.” Vortrag (Kolloquium) vor einer Delegation der University of Indonesia in Münster (Junker/Holodynski).
    • 25.11.2016 „Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen“ Vortrag im Rahmen eines Workshops zum Umgang mit Autismus-Spektrum-Störungen an der Heinrich-Corsten-Schule Mönchengladbach (Junker).
    • 01.-02.10.2014 "Professionelle Lerngemeinschaften, Professionalität und Lehrergesundheit". Posterpräsentation auf der KBBB-Tagung in Jena (Junker/Berkemeyer).
    • 16.09.2014. "Beziehungen und Interaktionen in interschulischen Netzwerken. Erste Zugänge und Ergebnisse hinsichtlich der relationalen Konstitution von Schulnetzwerken". Vortag (Symposium) auf der AEPF-Tagung in Dortmund (Junker/Berkemeyer).
    • 11.12.2013 "Netzwerkkoordination im Bildungswesen - Individuumsbezogene, relationale und strukturelle Merkmale". Vortrag im Rahmen des Doktorandentages des Instituts für Erziehungswissenschaft in Jena: Friedrich-Schiller-Universität Jena (Junker).
    • 29.11.2013 "Reflexionsdimensionen von Netzwerkarbeit". Vortrag zum Workshop "Reflexionsdimensionen von Netzwerkarbeit" in Soest: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW (Junker).
    • 11.10.2013 "Vernetzung als Medium schulischer Innovation - Ein mehrperspektivischer Blick auf Dimensionen und Wirkungen schulischer Netzwerke.". Vortrag zur Auftaktveranstaltung des Netzwerks "Zukunftsschulen NRW" in Münster: Bezirksregierung Münster (Berkemeyer/Junker).
    • 27.09.2013 "Netzwerk Hochbegabtenförderung in NRW: Explorative Analyse relationaler Merkmale der Netzwerke von Netzwerkberatern". Vortag auf der AEPF-Tagung in Dortmund (Junker/Berkemeyer/Kämmer).
    • 26.09.2013 "Vernetzung als Medium schulischer Innovation - Ein mehrperspektivischer Blick auf Dimensionen und Wirkungen schulischer Netzwerke.". Vortrag zur Auftaktveranstaltung des Netzwerks "Zukunftsschulen NRW" in Köln: Bezirksregierung Köln (Berkemeyer/Junker).
    • 26.09.2013 "Prüfungsangst, Emotionsregulationsstrategien und Leistung". Posterpräsentation auf der AEPF-Tagung in Dortmund (Junker/Kracke/Dietrich).
    • 25.09.2013 "Vernetzung als Medium schulischer Innovation - Ein mehrperspektivischer Blick auf Dimensionen und Wirkungen schulischer Netzwerke.". Vortrag zur Auftaktveranstaltung des Netzwerks "Zukunftsschulen NRW" in Hagen: Bezirksregierung Arnsberg (Berkemeyer/Junker).