Dr. Janna Nelson
© Nelson
Dr. Janna Nelson
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Forschungsschwerpunkte

    • Auswirkungen von Kindheitsmissbrauch auf die psychische Gesundheit
    • Ätiologie und Therapie von posttraumatischen Belastungsstörungen und Depression
  • Werdegang

    seit 10/2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    Klinische Psychologie und Psychotherapie, WWU Münster

    2013-2018
    Promotionsstudium, WWU Münster

    2013-2017
    Psychotherapeutische Tätigkeit
    Christoph-Dornier-Stiftung Münster

    2012-2016
    Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (VT), IPP Münster

    2007-2012
    Studium der Psychologie (M.Sc.), WWU Münster

               

  •  

    Publikationen

    • Nelson J, Klumparendt A, Doebler P, Ehring T. (). Everyday Emotional Dynamics in Major Depression. Emotion, 20(2), 179-191. doi: 10.1037/emo0000541.

    • Klumparendt A, Nelson J, Barenbrügge J, Ehring T. (). Associations between childhood maltreatment and adult depression: a mediation analysis. BMC Psychiatry, 19(1/36). doi: 10.1186/s12888-019-2016-8.

    • Nelson J, Klumparendt A, Doebler P, Ehring T. (). Childhood maltreatment and characteristics of adult depression: meta-analysis. The British Journal of Psychiatry, 210 (2), 96-104. doi: 10.1192/bjp.bp.115.180752.