Svea Schröder , M.Sc.
© WWU
Svea Schröder , M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Professur für Allgemeine Psychologie (Prof. Busch)
Raum Fl. 318
Fliednerstr. 21
48149 Münster
Deutschland
Tel: +49 (0) 251 / 83 31378
svea.schroeder@uni-muenster.de

Forschung

Obwohl Alpha-Oszillationen (Gehirnoszillationen im Bereich zwischen 8 und 12 Hz) im Gehirn allgegenwärtig sind, wird ihre funktionelle Rolle bei kortikalen Prozessen noch nicht vollständig verstanden. Lange ist man davon ausgegangen, dass die Synchronisation im Alpha-Band einen Status kortikaler Inaktivität repräsentiere. Allerdings zeigten Studien eine Zunahme der Alpha-Synchronisation für aufgaben-modulierte Änderungen räumlicher Aufmerksamkeit und während kognitiv anspruchsvoller Erinnerungsprozesse. Ich interessiere mich vor allem dafür, welche Rolle Alpha-Oszillationen bei Erinnerungsprozessen, insbesondere im Kurzzeitgedächtnis spielen, und untersuche diese Thematik indem ich Elektrophysiologie (EEG) mit Modellierungsanalysen kombiniere.

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Die Rolle von Alpha-Oszillationen bei Erinnerungsprozessen im Kurzzeitgedächtnis
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Promotion, Westfälische Wilhelms Universität Münster
    -
    Master of Science, Neurobiologie, Freie Universität Berlin
    -
    Bachelor of Science, Biologie und Business Administration, University of Hamburg

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung für Experimentelle Psychologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung für Experimentelle Psychologie, Universität Magdeburg
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Charité Universitätsmedizin, Berlin
    -
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Berlin School of Mind and Brain, Berlin
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig
    Praktikantin, Beiersdorf AG, Hamburg
  • Publikationen

    • Schroeder S., Ball F., Busch N. (). The Role of Alpha Oscillations in Distractor Inhibition during Memory Retention. European Journal of Neuroscience, 47. [Akzeptiert]
    • Schröder S.C., Ball F., Busch N.A. (). Ignoring the Irrelevant: The Role of Neural Oscillations in Short-Term Memory. In --5th A-Dok: Psychology Doctoral Students Workshop, Freiburg, Germany. [Eingereicht]
    • Busch N. A., Schröder S. C., Ball F. (). Effects of load and distraction on alpha oscillations in a visual short term memory task. In -- 57th TeaP: Conference of Experimental Psychologists, Hildesheim, Germany. [Eingereicht]
    • Schröder S. C., Ball F., Busch N. A. (). The role of alpha oscillations in distractor inhibition during memory maintenance. In --26th NeuroDoWo: Neurobiology Doctoral Students Workshop, Köln, Germany. [Eingereicht]