Fortschritte nachverfolgen

Einführung

Nachfolgend finden Sie Anleitungen zur Durchführung von unterschiedlichen Tests zur Beurteilung Ihrer körperlichen Funktionsfähigkeit. Die Funktionsfähigkeit unterstützt Sie bei der Bewältigung der Aktivitäten des täglichen Lebens und dem Erhalt der Selbständigkeit. Mit Hilfe dieser Tests können Sie Ihren persönlichen Fortschritt nachverfolgen. Der Fortschritt kann auf zwei Arten festgestellt werden. Erstens: Sie können Ihren jetzigen Zustand erhalten und stellen keine weitere Verschlechterung fest. Das ist nach acht Wochen Training ein tolles Ergebnis! Zweitens: Sie stellen in ein bis zwei Test eine Verbesserung fest. Sie können die Verfahren auch in regelmäßigen Abständen anwenden, um Ihre körperliche Funktionsfähigkeit über einen längeren Zeitraum verfolgen und beurteilen zu können.

Wir haben zwei Tests ausgewählt, die im Sitzen durchgeführt werden können, aber auch andere, für die eine kurze Strecke zu Fuß zurückgelegt werden muss. Wir schlagen vor, alle Tests, die im Sitzen durchgeführt werden können, gemeinsam mit dem Pflegebedürftigen jeweils vor und nach dem 8-wöchigen WHOLE-Programm durchzuführen:

Mobilen Pflegebedürftigen empfehlen wir zusätzlich die folgenden Tests durchzuführen:

Bitte schreiben Sie die jeweiligen Ergebnisse in das „Dokumentationsblatt für die Testergebnisse“, um Ihre Fortschritte nachverfolgen zu können. Sie finden das Dokumentationsblatt auf der letzten Seite der PDF-Version dieser Anleitung. Die Anleitung können Sie hier herunterladen.

 

Der Modified Functional Reach Test (im Sitzen)

Die modifizierte Version des Functional Reach Tests erfordert, dass der Pflegebedürftige in einer festen Position sitzt.

Benötigtes Material

Vorbereitung

Testablauf
Die modifizierte Version des Functional Reach Tests wird wie folgt durchgeführt:

Anweisungen an den Pflegebedürftigen:
  1. Bitte lehnen Sie sich so weit wie möglich nach vorne/nach rechts/nach links, ohne sich zu drehen oder die Wand zu berühren.
  2. Bitte bleiben Sie dabei stets auf dem Stuhl sitzen.

 

Der Functional Reach Test (im Stehen)

Dieser Test beurteilt die Stabilität des Pflegebedürftigen durch die Messung der maximalen Distanz, die sich ein Pflegebedürftiger nach vorne beugen kann, während dieser in einer festen Position steht.



Benötigtes Material

Vorbereitung

Testablauf

Anweisung an den Pflegebedürftigen:
  1. „Machen Sie eine Faust und reichen Sie so weit wie möglich nach vorne, ohne dabei einen Schritt zu gehen.“

 

Der Timed Get Up and Go

Der "Timed Get Up and Go" ist ein Test, mit dem die Mobilität getestet werden kann und richtet sich insbesondere an schwache und ältere Menschen. Der Test verschafft einen professionellen Überblick über Mobilität, Gleichgewicht und Sturzrisiko.
Benötigtes Material

Vorbereitung

Testablauf

Anweisungen an den Pflegebedürftigen: Wenn ich sage “Los”:
  1. Stehen Sie auf.
  2. Gehen Sie die Linie auf dem Boden in einer normalen und sicheren Geschwindigkeit entlang.
  3. Drehen Sie sich wieder um.
  4. Gehen Sie in einer normalen und sicheren Geschwindigkeit zurück zum Stuhl.
  5. Setzen Sie sich wieder auf den Stuhl.

 

Der 10 Meter Geh-Test

Benötigtes Material

Vorbereitung



Testablauf

Anweisungen an den Pflegebedürftigen:
  1. „Ich sage auf die Plätze, fertig, los. Wenn ich los sage, gehen Sie in einer normalen, angenehmen Geschwindigkeit die markierte Strecke entlang, bis ich stopp sage."

 

Der Back Scratch Test

Der "Back Scratch Test" misst, wie nah die Hände hinter dem Rücken zusammengebracht werden können.


Benötigtes Material

Vorbereitung

Testablauf

Anweisungen für den Pflegebedürftigen:
  1. Bitte stecken Sie eine Hand über die Schulter so weit wie möglich zur Mitte des Rückens. Die Handfläche ist Ihrem Rücken zugewandt.
  2. Strecken Sie die andere Hand von unten hinter den Rücken, die Handfläche zeigt nach außen und die Finger sind nach oben gerichtet.
  3. Versuchen Sie nun, dass sich Ihre Mittelfinger berühren.

 

Dokumentationsblatt für die Testergebnisse

Bitte klicken Sie hier um das Dokumentationsblatt herunterzuladen.