Infoblätter

Gesunde Ernährung und Portionen

Wenn wir älter werden, wird unsere Ernährung immer wichtiger. Denn sie trägt dazu bei, dass unsere Gesundheit und körperlichen Funktionen aufrechterhalten werden. Das Risiko für die Entstehung chronischer Erkrankungen kann reduziert und der Umgang mit bereits bestehenden Erkrankungen erleichtert werden. Eine gesunde Ernährung in Kombination m...

Ernährungsformen bei Demenz & Alzheimer

Viele Dinge können sich im Leben eines Menschen ändern, wenn Demenz oder Alzheimer diagnostiziert wird. Mahlzeiten können bedeutsamer werden, da sie eine Gelegenheit bieten, eine gewisse Kontrolle zu haben und Entscheidungen zu treffen. Gleichzeitig können sie bei der zeitlichen und örtlichen Orientierung helfen. Zudem haben geregelte Essensze...

Ernährungsformen bei Schluckstörungen im Alter

Dysphagie (auch bekannt als oropharyngeale Dysphagie) ist eine Störung des Schluckprozesses, wodurch ein sicherer Transport von Nahrung oder Flüssigkeit aus dem Mund in den Magen verhindert wird. Es ist keine Krankheit, sondern häufig ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung. Dysphagie kann in jedem Alter auftreten. Ältere und chronisch ...

Gesunde Verdauung im Alter

Eine gesunde Verdauung hat großen Einfluss auf die Gesundheit, deshalb ist es wichtig, den Darm durch eine gesunde Ernährung bei der Verdauung zu unterstützen. Die Verdauung wird mit zunehmenden Alter -wie auch viele andere Körperfunktionen- langsamer. Nicht selten resultieren daraus Verstopfungen. Aber auch Erkrankungen wie z.B. Divertikulose...

Mangelernährung im Alter

Mangelernährung kann ein ernsthaftes Problem für ältere Menschen darstellen und sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Es tritt häufig mit akuten und chronischen Erkrankungen auf, aber auch schleichend im Alterungsprozess. Das frühzeitige Erkennen und Intervenieren sind maßgebend für das Minimieren von negativen Auswirkungen. Dieses Info...

Gesunde Knochen und Gelenke im Alter

Unsere Knochen verändern sich ständig als Reaktion auf die Umwelt und die Art, wie wir leben. Ab Mitte 30 ist es natürlich, dass die Knochen beginnen, Kalzium zu verlieren und schwächer zu werden. Neben dem Risiko von Osteoporose ist es auch möglich, andere Knochenkrankheiten wie Osteoarthritis oder rheumatoide Arthritis zu entwickeln. Folgen...

Ernährungsformen bei Diabetes im Alter

Wir alle erleben altersbedingte Veränderungen an unserem Körper, die meist außerhalb unserer Kontrolle liegen. Dennoch können wir auf viele verschiedene Arten unseren Lebensstil positiv beeinflussen. Dazu gehört eine Ernährungsumstellung, die dazu beiträgt, den Typ 2 Diabetes zu kontrollieren. Da ältere Menschen die Zielgruppe sind, betrach...

Herzgesundheit im Alter

Dieses Infoblatt beschreibt spezifische Möglichkeiten, die Gesunderhaltung Ihres Herzens zu fördern. Am besten lesen Sie zuerst das Infoblatt Gesunde Ernährung & Portionen, da dieses Infoblatt darauf aufbaut. Es konzentriert sich auf die Reduzierung gesättigter Fette, die Steigerung des Fischverzehrs und andere Ernährungsfaktoren, die für...

Erhöhung der Kalorienzufuhr

Wenn eine Person mangelernährt ist oder ein ungesunder Gewichtsverlust droht, ist es wichtig, die Kalorienzufuhr zu erhöhen. Mangelernährung kann ein ernstes Problem bei älteren Menschen sein und viele negative Folgen für die Gesundheit haben. Es tritt oft bei akuten und chronischen Krankheiten auf, kann aber auch schleichend mit dem Altern er...

Lebensmittelsicherheit und Hygiene im Alter

Beim Alterungsprozess treten Veränderungen in unserem Körper auf, die uns anfälliger für Lebensmittelvergiftungen und/oder andere lebensmittelbedingte Krankheiten machen. Manche sind nur sehr schwer zu behandeln. Deshalb ist es umso wichtiger sie zu vermeiden. Unsere inneren Organe, das Gleichgewichtssystem und das Immunsystem sind alle vom Alt...