Rezepte des Monats


An dieser Stelle werden zukünftig unsere typisch niederländischen Gerichte des Monats vorgestellt. Guten Appetit!

Neueste Rezepte


Teaserbild

Dezember 2015: Oliebollen

Eine typische niederländische Leckerei zu Silvester sind die Oliebollen. Dieses Gebäck, das den deutschen Krapfen ähnelt, wird aus Mehl, Eiern, Hefe und Milch hergestellt und in heißem Öl frittiert. In den letzten Dezembertagen werden sie bei beinahe jedem Bäcker und auch in den Supermärkten, sei es als fertige Oliebollen oder als Oliebollen-Mix, in rauen Mengen verkauft. Mit wenig Aufwand sind sie auch selbst einfach herzustellen, wie unser Rezept zeigt. weiter …

Teaserbild

November 2015: Erbsensuppe

So langsam fallen auch die letzten Blätter von den Bäumen und der Winter steht vor der Tür. Was könnte da kulinarisch besser passen als eine warme und deftige Mahlzeit, wie der niederländische Erbseneintopf, der zudem auch noch recht preiswert zuzubereiten ist? weiter …

Teaserbild

Oktober 2015: Hutspot

Pünktlich zum Herbstanfang wollen wir euch dieses Mal eine deftige, niederländische Mahlzeit vorstellen. Während sich draußen in der Kälte die Blätter orange färben, färben sich drinnen in der warmen Küche auch unsere mit hutspot gefüllten Teller orange. Diese Variation des niederländischen Nationalgerichts stamppot, zu Deutsch: Stampftopf, besteht aus Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln. weiter …

Teaserbild

September 2015: Muscheln

In September kommt ein „R“ vor, also kann man ab jetzt wieder Muscheln essen. Falsch!, sagt das Nederlands Mosselbureau, die Muschelsaison fängt eigentlich bereits im Juli an. Egal!, sagen wir. Und präsentieren Euch für den Monat September ein klassisches Rezept für Miesmuscheln (aus Seeland). weiter …

Teaserbild

August 2015: Hollandse Appeltaart

Bald ist es wieder soweit, die Apfelsaison beginnt und dann liegen auch die niederländischen Sorten wie Elstar oder Boskoop wieder frisch in den Obsttheken. Ein guter Anlass, um den wohl beliebtesten aller niederländischen Kuchen zu probieren – den holländischen Apfelkuchen. weiter …

Teaserbild

Jenever-Cocktail „Hugo de Groot“

1.111 Fans auf Facebook –gibt es einen besseren Anlass als diese Schnapszahl, um unserer Rezepterubrik mit einem Cocktailrezept zu bereichern?! Niederländisch ist der Drink nicht nur deshalb, weil wir ihn nach einem berühmten niederländischen Philosophen benannt haben, oder weil er so schön orange-gelb leuchtet. Sondern auch, weil er zu einem nicht unerheblichen Teil aus Jenever besteht, dem typisch niederländischen Wacholderschnaps. weiter …

Teaserbild

Juli 2015: Vla

Dickflüssig, süß und lecker! Vla - ein typisches niederländisches Milchprodukt - erinnert ein wenig an Pudding, ist aber flüssiger. Seit Mitte der 2000er Jahre kann man Vla auch in manchen deutschen Supermärkten kaufen. Wer ihn dort nicht bekommt, der erfährt nun, wie man ihn auch ganz schnell und einfach in der heimischen Küche herstellen kann. weiter …

Teaserbild

Juni 2015: Hollandse Nieuwe

Seit Wochen steht es in der Zeitung. Er sei bald da, wird verkündet. Man tauscht sich über ihn aus. Was muss man beachten, was über ihn wissen? Doch die Niederländer reden nicht über einen Star, so wird schnell klar, es geht schlicht um Fisch. Nein, nicht um schlichten Fisch! Es geht um Hollandse Nieuwe – der erste Matjeshering der Saison und unser Rezept des Monats! weiter …

Teaserbild

Mai 2015: Bitterballen

Bitterballen, zu Bällchen geformte, frittierte Fleischkroketten, sind in den Niederlanden und Flandern ein beliebter Imbiss, den man sich nach Feierabend zum Bier oder Schnaps in der Kneipe bestellt. Daher stammt wohl auch ihr Name: Bal bij je bittertje – ein Snack zum bitteren Schnaps. Wer sich an das Experiment heranwagt, die kleinen Fast-Food-Fleischbällchen selbst herzustellen, braucht überraschend viel Zeit und eine gutbürgerliche Küchenausstattung. weiter …

Teaserbild

April 2015: Nasi Goreng

Das Rezept des Monats klingt diesmal vom Namen her gar nicht so sehr niederländisch – ist auf der anderen Seite aber doch „echt hollands“. Um dies zu verstehen, muss man sich ein wenig in die Geschichte der Niederlande, und da vor allem in die Kolonialgeschichte des Landes vertiefen. weiter …

Teaserbild

März 2015: Pfannkuchen

In kaum einer anderen Kultur hat der Pfannkuchen einen so hohen Stellenwert wie in den Niederlanden. So wird in Pfannkuchenrestaurants, sogenannten „pannenkoekenhuizen“, eine andernorts unerreichte Anzahl an Pfannkuchen-Variationen angeboten – von süß bis herzhaft. Im gesamten Land gibt es rund 360 spezieller Pfannkuchenrestaurants. weiter …


Impressum | © 2015 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: