Niederlande-Lexikon



Hier finden Sie ein ausführliches Lexikon zu wichtigen Begriffen zu den Niederlanden. Durch folgende Angaben können Sie die angezeigte Auswahl anpassen:

Auswahl eingrenzen


Name (D)    Name (NL)    Erklärung


alle a b c d e f g h i  j  k l m n o p q r s t u v w x y z 

    Sortierung: Sortierung ist deutsch Sortierung auf niederländisch , Treffer: 2, Seite: 1/1

  • Joop.nl (Deine Online Meinungs-Seite) (nl. Joop.nl (Jouw Online Opiniepagina))

    Gegründet 2009. Niederländischer Politblog, der zur öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt VARA (s. VARA/BNN) gehört. Endredakteur ist Francisco van Jole. Der Blog ist als Reaktion auf die (angebliche) rechte Meinungsführerschaft im Internet entstanden. Als Vorbild diente anfänglich The Huffington Post, der am meisten frequentierte Politblog der Welt. Der Anspruch, die Besucherzahlen und den Status des inländischen Konkurrenten GeenStijl zu erreichen, konnte nicht verwirklicht werden: Von allen niederländischen Websites belegt joop.nl laut dem Informationsportal urlm.nl Platz 355 (Stand: Oktober 2014). Auf dem Blog werden Beiträge von unterschiedlichen, mitunter prominenten „Meinungsmachern“ – häufig aus den Bereichen Politik, Medien und Kultur – publiziert. Auf Joop erschienen bis Ende 2012 darüber hinaus regelmäßig Cartoons von Adriaan Soeterbroek, in denen unter anderem immer wieder Geert Wilders und die rechtspopulistische Partij voor de Vrijheid (PVV) scharf kritisiert wurden.

    nach oben

  • Jüdische Rundfunkanstalt (JO) (nl. Joodse Omroep (JO))

    Gegründet 1973. Diese niederländische öffentlich-rechtliche 2.42-Rundfunkanstalt richtet sich in ihrer Programmgestaltung vor allem an ein jüdisches Publikum. Die Sendungen des JO werden im Hörfunk meist auf NPO Radio 5 ausgestrahlt und sind im TV beim Sender NPO 2 zu sehen. Zur Zukunft von JO siehe Reformen.

    nach oben
     


Impressum | Datenschutzhinweis | © 2018 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel: +49 251 83-28516 · Fax: +49 251 83-28520
E-Mail: