III. Kinderboekenweek - Kinderbuchwoche


Nicht nur für die Erwachsenen gibt es in den Niederlanden eine Bücherwoche. Seit 1955 organisiert die CPNB (Stichting Collectieve Propaganda voor het Nederlandse Boek) jedes Jahr im Oktober eine ‚Kinderboekenweek’. Zehn Tage lang werden eine Fülle von Aktivitäten rund um das Kinderbuch organisiert. Bibliotheken, Schulen, der Buchhandel und viele kulturelle Einrichtungen nehmen mit besonderen Aktionen an dieser Veranstaltung teil.

2006 fuhr zum Beispiel ein ‚Beestenboekenbus’ (Viecherbücherbus) mit Autoren und Illustratoren von Zoo zu Zoo passend zum Thema: ‚De leeuw is los!- boeken over dieren’ (Der Löwe ist los! – Bücher über Tiere). Seit 1961 hat die ‚Kinderboekenweek’ jedes Jahr ein anderes Thema. Dies gilt als Leitfaden bei der Organisation der Aktivitäten.

"Kinderboekenweekgeschenk"

Die CPNB bittet jedes Jahr einen anderen niederländischen Kinderbuchautor das ‚Kinderboekenweekgeschenk’ zu schreiben. 2017 standen Kinderbücher zum Thema Gruseln und Schaudern zentral auf der Kinderboekenweek. Das Motto lautete: Gruwelijk eng! Die Autorin des Kinderboekenweekgeschenks war Janneke Schotveld, bekannt unter anderem aus der populären Kinderbuchreihe Superjuffie. Die Autoren des Bilderbuches der Kinderboekenweek sind Illustrator Martijn van der Linden und Schriftstellerin Maranke Rinck. Sie arbeiteten früher zusammen an den Büchern Memorykonijn en Tangramkat (Lemniscaat).

Traditionell wird die ‚Kinderboekenweek’ seit der 50sten Edition im Jahr 2004 am Dienstagabend mit einem großen ‚Kinderboekenbal’ im ‚Muziekgebouw aan ’t IJ’ in Amsterdam eröffnet. Bei dieser Gelegenheit wird auch der ‚Gouden Griffel’ verliehen, der Preis für das beste Kinderbuch des letzten Jahres.

'Kinderboekenweek' 2018

Die 64. Kinderboekenweek 2018 findet vom 3. bis 14. Oktober 2018 statt. Jozua Douglas wird das Kinderboekenweekgeschenk schreiben und die Illustratorin Milja Praagman wird das Bilderbuch gestalten. Das Thema ist Vriendschap und das Motto lautet Kom erbij!

Autorin: Kathrin Lange
Erstellt: 2018