Recht und Justiz - Personen A-Z


In unserem Bereich Personen A-Z finden Sie ausführliche Hintergrundinformationen zu wichtigen Persönlichkeiten im Bereich des niederländischen Rechts und der Justiz, die von Journalisten, Autoren und Experten des Fachgebiets erstellt wurden. Eine Gesamtübersicht aller Beiträge finden Sie ist in der Navigation auf der linken Seite.

Neueste Beiträge


Teaserbild

Bram Moszkowicz - Jurist, Politiker

“Ich traue mich zu sagen, dass ich als Anwalt immer gute Arbeit geleistet habe, aber alles was dazu gehört, den administrativen Krempel, den habe ich unterschätzt.“ Mit diesen Selbsteinschätzungen hat der ehemalige niederländische Staranwalt Bram Moszkowicz vermutlich nicht Unrecht. So ließen sich namhafte Persönlichkeiten wie der Rechtspopulist Geert Wilders, der umstrittene Präsident von Surinam Desi Bouterse und der Heineken Entführer Willem Holleeder gerne vor Gericht von Moszkowicz vertreten und zahlten auch die horrenden Stundensätze seiner Kanzlei. Letztlich stolperte Moszkowicz jedoch über den besagten „administrativen Krempel“ und verlor 2013 seine Anwaltslizenz. weiter …

Teaserbild

Tobias M.C. Asser - Jurist und Friedensnobelpreisträger

Der Jurist Tobias M.C. Asser erhielt 1911 als bisher einziger Niederländer den Friedensnobelpreis für seine Verdienste um die Vorbereitung und Leitung der Haager Konferenzen und seine Initiative zur Errichtung des Ständigen Schiedsgerichtshofes in Den Haag. Die Kodifizierung des internationalen Zivilrechts geht auf ihn zurück. weiter …

Teaserbild

Cornelis van Vollenhoven - Rechtsprofessor

Cornelis van Vollenhoven wurde 1874 als Sohn des Bankiers Willem Jan van Vollenhoven und seiner Frau Maria Elisabeth Rijshouwer geboren. Er verlor beide Eltern schon in jungen Jahren. Von 1891 bis 1897 studierte er in Leiden Jura, semitische Sprachen und Staatswissenschaften und promovierte 1898 mit einer Arbeit über Umfang und Inhalt des Völkerrechts. weiter …

Teaserbild

Johann Rudolf Thorbecke - Politiker und Staatstheoretiker

Der liberale Politiker und Gelehrte Johan Rudolf Thorbecke gilt als Vater der niederländischen parlamentarischen Demokratie. Diesen Namen verdiente er sich durch seine entscheidende Arbeit am niederländischen Grundgesetz, das 1848 verabschiedet wurde. Thorbecke wächst in einer deutsch-niederländischen Familie auf, die sich vor allem aus Tabakhändlern zusammensetzt. weiter …

Teaserbild

Hugo de Groot - Begründer des Völkerrechts

Der Jurist Hugo de Groot, der seinen Nachnamen zu 'Grotius' latinisierte, wird bis heute als der Begründer des Völkerrechts geehrt. Er gilt bereits zu Lebzeiten als vielseitiger und hochintelligenter Mensch. Als er als Fünfzehnjähriger dem König von Frankreich vorgeführt wird, bezeichnet dieser De Groot als 'das Wunder von Holland'. Hugo de Groot ist der Sohn des wohlhabenden Patriziers Jan de Groot. Er wird am 10. April 1583 in Delft geboren. weiter …


Links

Wichtige rechtliche und juristische Links finden Sie unter Institutionen

Literatur

Alle bibliographischen Angaben aus dem Bereich Recht und Justiz finden Sie unter Bibliographie

Newsletter

Tragen Sie sich hier in den E-Mail-Verteiler ein:


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | Datenschutzhinweis | © 2018 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel: +49 251 83-28516 · Fax: +49 251 83-28520
E-Mail: