Das niederländische Königshaus


X. Stichwort: Königshaus oder Königliche Familie?

Zwei Begriffe definieren die Stellung des Hauses Oranien-Nassau und seiner Mitglieder zum niederländischen Staat: Die „Königliche Familie“ und das „Königshaus“. Nicht jedes Mitglied der Königlichen Familie ist auch Mitglied des Könighauses. Die Königliche Familie besteht aus Beatrix und all ihren Kindern und Enkeln sowie deren Ehepartnern. Wer Mitglied des Königshauses ist, wird gesetzlich festgelegt. Zum Königshaus gehören das regierende Staatsoberhaupt, das zurückgetretene Staatsoberhaupt und die Mitglieder der Königlichen Familie, die für die Thronfolge in Frage kommen. Deren Ehepartner sind ebenfalls Mitglied des Könighauses.

Prinz Friso und Familie
Prinz Friso und Familie, Quelle: RVD/Koninklijk Huis

Zurzeit besteht das Königshaus aus Beatrix; deren Söhnen Prinz Willem-Alexander samt Ehefrau Máxima und Prinz Constantijn samt Ehefrau Laurentien; der jüngeren Schwester von Beatrix, Prinzessin Margriet und deren Ehemann Pieter van Vollenhoven; sowie Catharina-Amalia, Alexia und Ariane, den Töchtern von Willem-Alexander und Máxima.

Thronfolge

Für die Thronfolge kommen alle Mitglieder des Hauses Oranien-Nassau in Betracht, die bis zum dritten Grad mit dem herrschenden Monarchen verwandt sind. Tritt ein neuer König an, kann ein Teil der Mitglieder des Königshauses dadurch das Recht auf Thronfolge und damit auch die Zugehörigkeit zum Königshaus verlieren. Die Zugehörigkeit zum Königshaus endet auch, wenn ein Mitglied heiratet, ohne dass das Parlament dieser Hochzeit per Gesetz zugestimmt hat. So verloren zwei Schwestern von Königin Beatrix, Prinzessin Irene und Prinzessin Christina, ihre Zugehörigkeit zum Königshaus, weil sie 1964 und 1975 ohne offizielle Zustimmung des Parlaments heirateten. Dies war ebenfalls bei Prinz Johan Friso der Fall, der 2004 ohne Einwilligung des Parlaments seine Frau Mabel heiratete. Nach dem Gesetz über die Zugehörigkeit zum Königshaus von 2002 kann diese außerdem aberkannt werden, wenn ein Mitglied dieses Hauses die niederländische Staatsangehörigkeit verliert. Die Mitgliedschaft kann weiterhin mit Königlichem Erlass beendet werden. In der Verfassung des Königreiches der Niederlande ist festgelegt, dass die Krone beim Tod oder bei der Abdankung eines regierenden Monarchen auf den Thronfolger übergeht.

Autoren: Karsten Polke-Majewski und Online-Redaktion
Erstellt: April 2004
Aktualisiert: Februar 2013


Links

Wichtige Institutionen im Bereich Monarchie finden Sie unter Institutionen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Rubrik Politik

Personen

Informationen zu Personen im Bereich Monarchie Personen A-Z

Literatur

Alle bibliographischen Angaben des Themenberichs Monarchie finden Sie unter Bibliographie


Impressum | Datenschutzhinweis | © 2018 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel: +49 251 83-28516 · Fax: +49 251 83-28520
E-Mail: