Niederlande-Wissen



Kultur - PERsonen A-Z



Kopspijkers

*1996 bis 2005 - TV-Kabarettsendung

Zu einem der erfolgreichen Comedyprogramme in den Niederlanden zählte die Sendung Kopspijkers, die von 1996 bis 2005 auf VARA zu sehen war. Das Programm wurde präsentiert von Jack Spijkerman. Im Mittelpunkt standen Satire und Comedy. Kopspijkers war bekannt für seine Imitationen bekannter Niederländer.

Jede Woche schalteten gut drei Millionen Niederländer den Fernseher am Samstag ein, um Ellen Pieters als Prinzessin Maxima zu sehen oder Owen Schumacher als Jan Peter Balkenende. Das Imitieren der großen Stars wurde von den zehn Kabarettisten in großer Perfektion betrieben.

Im November 2003 äußerten sich Premier Balkenende und Minister Piet Hein Donner besorgt über die „geschmacklose Satire“ von Kopspijkers bezüglich des niederländischen Königshauses.

Trotzdem – oder gerade deswegen? – erreichten die Einschaltquoten Rekordhöhen. 2003 schauten 3,6 Millionen Niederländer das Kabarettprogramm. Und damit war Kopspijkers das erfolgreichste Programm im Fernsehen überhaupt. Der Erfolg ist sicherlich dem aktuellen satirischen Wochenrückblick zu verdanken. Meisterlich interpretierten Erik van Muiswinkel, Diederik van Vleuten und Rob Kamphues ihre Woche. Kopspijkers war für viele Kabarettisten ein Sprungbrett, eine Bühne, um neue Formate auszuprobieren.

Autor: Andreas Gebbink
Erstellt: März 2009


Links

Wichtige kulturelle Links finden Sie unter Institutionen

Weitere Informationen befinden sich im Dossier Tanz, Theater, Kabarett

Literatur

Alle bibliographischen Angaben im Bereich Kultur finden Sie unter Bibliographie


Impressum | Datenschutzhinweis | © 2018 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel: +49 251 83-28516 · Fax: +49 251 83-28520
E-Mail: