XXII. Köln

Universität zu Köln

Philosophische Fakultät, Institut für Niederlandistik
Studiengang Nederlandse Cultuur, M.A.
Form der Kooperation Obligatorischer Aufenthalt in den Niederlanden für ein Semester
Niederländische Partnerhochschule Universiteit Leiden
Weitere Partnerhochschulen weitere niederländische Universitäten
Homepage http://www.jointmaster-nl.uni-koeln.de/
Beginn der Kooperation WS 2011/2012
Teilnehmende Studierende 4 Studenten insg.

„Der Masterstudiengang Nederlandse Cultuur ist ein internationaler Studiengang, in dem Experten ausgebildet werden sollen, die in der Lage sind, sich der niederländischen Kultur auf eine integrative und fächerübergreifende Weise zu nähern und ihre Kenntnisse auf diesem Gebiet im Bereich der deutsch-niederländischen Zusammenarbeit zu nutzen und ihr erworbenes Wissen weiter zu vermitteln.” (Quelle: Universität zu Köln; Institut für Niederlandistik)

Die Studierenden sind verpflichtet, das dritte Semester in den Niederlanden zu verbringen. Der Aufenthalt wird durch Erasmus finanziert. Drei der vier Studierenden haben sich für einen Studienaufenthalt an der Universität in Leiden entschieden, vor allem aufgrund des guten Studienangebotes. Generell ist jedoch ein Aufenthalt an jeder niederländischen Universität möglich, sofern dort die geforderten Studienleistungen erbracht werden können.

Universität zu Köln

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Studiengang Political Sciences M.A.
Form der Kooperation Double Degree
Niederländische Partnerhochschule Universiteit Maastricht
Weitere Partnerhochschulen -
Homepage http://www.wiso.uni-koeln.de/14851.html
Beginn der Kooperation WS 2010/2011
Teilnehmende Studierende ca. 10 Studenten insg.

Der Double Degree Master befasst sich schwerpunktmäßig mit der Europäischen Union sowie deren Politik und Institutionen. Der Studiengang schult die Absolventen für verantwortungsvolle Aufgaben im privaten oder öffentlichen Bereich, bei denen internationale Expertise ebenso wie fundiertes Wissen über die EU gefragt ist. (Quelle: Universität zu Köln; Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät)

Die Studierenden besuchen im ersten Studienjahr Lehrveranstaltungen in Maastricht. Danach kommen sie nach Köln, um dort im dritten Semester zunächst ebenfalls Lehrveranstaltungen zu besuchen und im Anschluss daran ihre Masterarbeit zu verfassen. Unterrichtsprache ist Englisch.

Cologne Business School

Studiengang International Business B.A., Schwerpunkt Management Consulting
Form der Kooperation Double Degree
Niederländische Partnerhochschule Fontys Hogeschool Management Economie en Recht Eindhoven
Weitere Partnerhochschulen -
Homepage http://www.cbs-edu.de/de/studienangebot/masterprogramme/international-business/
Beginn der Kooperation WS 2010/2011
Teilnehmende Studierende ca. 3-4 / Jahr

„Das Studium trägt solchen Umständen wie der zunehmenden weltwirtschaftlichen Verflechtung aufgrund der Globalisierung und des Exportschwerpunkts der deutschen Wirtschaft Rechnung.” „Aufbauend auf die im Bachelorstudium erworbenen BWL-Kenntnisse erhalten die Studierenden Fachwissen in den verschiedensten Bereichen der internationalen Betriebswirtschaftslehre.” Dabei können sie zusätzlich sechs Schwerpunkte wählen, darunter auch Management Consulting. (Quelle: Cologne Business School; Master of Arts in International Business)

Entscheiden sich die Studierenden für diesen Schwerpunkt, so absolvieren die Studierenden zwei Semester an der Fontys Hogeschool in Eindhoven. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolventen dann sowohl ein Diplom aus Köln als auch aus Eindhoven. Schwierigkeiten bei der Konzeption des Studiengangs haben sich bei der Curriculumzusammenführung ergeben, da der Studiengang in Eindhoven für vier Jahre konzipiert ist. Mittlerweile gibt es jedoch keine Probleme mehr bei der Durchführung.

Autorin: Katrin Grave
Erstellt:
Dezember 2013