X. Kampagne für Deutsch

Die Studie Belevingsonderzoek Duits bestätigt die Diskrepanz zwischen dem immer lauter werdenden Ruf von Unternehmern um bessere Deutschkenntnisse der Arbeitnehmer und dem Desinteresse für das Fach unter niederländischen Schülern. Die Veröffentlichung der Ergebnisse dieser Studie im Januar 2018 unterstreicht die Relevanz einer Kampagne für Deutsch in den Niederlanden. 

2011 schlossen sich verschiedene Organisationen zusammen in einer Actiegroep Duits, um sich mit vereinten Kräften für die deutsche Sprache in den Niederlanden einzusetzen. Die fünf Partner der Actiegroep Duits - die Deutsche Botschaft in Den Haag, das Duitsland Instituut Amsterdam, das Goethe-Institut Niederlande, Nuffic und die Deutsch-Niederländische Handelskammer - beabsichtigen, das Bewusstsein der Niederländer in Bezug auf die Bedeutung der deutschen Sprache mittels der Image-Kampagne ‘Mach mit!’ zu verstärken. Die Instrumente in diesem Streben sind Aktionen für Schüler und Studenten, ein knalloranges ‘Mach-mit-Mobil’, das Schulen im ganzen Lande mit kostenlosen Workshops für Deutsch besucht, aktiver Kontakt mit den Medien sowie der Einsatz von Social Media und einer informativen Website (www.machmit.nl). Im Jahr 2018 wird erstmalig der Deutschlehrer des Jahres gekürt.

Überdies möchte die Actiegroep Duits in Kontakt mit Vertretern aus allen Sektoren der Bildungslandschaft Wege finden, die Qualität des Deutschunterrichts landesweit zu verbessern. Dieser Qualitätsimpuls soll über eine intensivere Vernetzung und Kooperation der verschiedenen Bildungsniveaus und die Verbreitung von Best Practice (Projekte zur Stimulierung des Faches Deutsch) realisiert werden.

Tag der deutschen Sprache

Ein erster Auftakt der neuen Kampagne war die Organisation eines 'Tags der deutschen Sprache' im  Jahre 2012. Dieser stand ganz im Zeichen des neu erwachenden Interesses an Deutsch in den Niederlanden und bot Schulen und anderen Bildungseinrichtungen sowie interessierten Unternehmen die Gelegenheit, die deutsche Sprache ins Scheinwerferlicht zu stellen. Seitdem erhalten jedes Jahr im Frühjahr mehr als 200 Schulen ‚Mach-mit-Pakete’ mit Kampagne-Gadgets und Informationsmaterialien über Deutsch. An den Schulen finden dann Aktionen rund um die deutsche Sprache statt. Bei einer zentralen Veranstaltung der Actiegroep Duits treffen sich Vertreter aus Bildung, Wirtschaft und Politik für ein gemeinsames Plädoyer für mehr und besseres Deutsch an Schulen.
Mehr Informationen über die Actiegroep Duits, die 'Mach mit!'-Kampagne und die diversen Aktionen sind zu finden auf www.machmit.nl.

Autorin: Kerstin Hämmerling
Erstellt:
Oktober 2014
Aktualisiert: April 2018 von Synke Hotje

© Mach mit!

Zum Abspielen des Videos wird dieses von einem Webserver der Firma Google™ LLC geladen. Dabei werden Daten an Google™ LLC übertragen.