Nachrichten Oktober 2014


GESCHICHTE:  Libris-Preis für Biographie über König Willem III

Hilversum. KL/NOS/NRC/NU/RD/VK. 27. Oktober 2014.

Van-der-meulen
Dik van der Meulen im Juni 2014 bei der Vorstellung seiner Biographie von König Willem III im Zentrum für Niederlande-Studien Münster. Quelle: ZNS

Der Schriftsteller Dik van der Meulen hat den diesjährigen Libris-Geschichtspreis für seine Biographie über den niederländischen König Willem III (1817-1890) gewonnen. Die Jury fällte diese Entscheidung einstimmig, wie sie gestern bekanntgab. Van der Meulen setzte sich damit gegen knapp 350 andere Kandidaten durch. Die Auszeichnung, die zum achten Mal vergeben wurde, ist mit einem Preisgeld von 20.000 Euro verbunden.

Die Juryvorsitzende Heleen Dupuis lobte die Biographie in der Radiosendung OVT, weil der Autor darin „neues Licht auf das Leben eines Mannes werfe“, der „verschmäht und halb vergessen“ gewesen sei. Die gesamte Jury war vom „ansteckend ironischen Schreibstil“ van der Meulens angetan. Das Buch lese sich „fast wie ein Roman“. Zwar kämen die „dunklen Seiten“ des Königs darin ausführlich zur Sprache, der Autor verliere dabei jedoch nie das Gesamtbild aus dem Auge.

König Willem III hat in den Niederlanden traditionell kein gutes Image: Er gilt als aggressiver Monarch, der sich wenig um das Grundgesetz scherte. Außerdem war er bisher vor allem als Wüstling verrufen – unter anderem wurden ihm Wutausbrüche, Geldverschwendung, Grausamkeiten, Nudismus, Irrsinn und Ehebruch vorgeworfen. Deshalb war er allgemein unter dem Spitznamen „König Gorilla“ bekannt. Dieser Karikatur hat van der Meulen nun ein nuanciertes Bild entgegengestellt, insofern könnte man von einer späten Rehabilitierung sprechen.

Die Biographie über Willem III ist Bestandteil einer Trilogie über die niederländischen Könige Willem I, II und III. Die Jury habe jedoch beschlossen, nur van der Meulen zu nominieren, da sein Werk „in Bezug auf seine Lesbarkeit die anderen beiden übertreffe.“

Der Autor Dik van der Meulen hatte 2003 bereits den AKO Literaturpreis für seine Biographie über das Leben und Werk des berühmten niederländischen Schriftstellers Eduard Douwes Dekker, der unter dem Pseudonym Multatuli bekannt war, gewonnen.

Mehr Informationen zu König Willem III und Multatuli finden Sie im Personen A-Z von NiederlandeNet.