Nachrichten Mai 2012


VERKEHR: Niederländische Flughäfen bei Reisenden beliebt

Schiphol. AF/CBS/schiphol.nl/VK. 03. Mai 2012.

Wie das Zentrale Statistikbüro der Niederlande, CBS, heute meldet, reisten im vergangenen Jahr 54 Millionen Passagiere über niederländische Flughäfen – mehr als je zuvor. Die meisten der Fluggäste flogen vom größten Flughafen des Landes: Schiphol. Eine gute Wahl, denn Amsterdam-Schiphol, wurde unlängst als bester Flughafen Europas ausgezeichnet.

Rund 12 Millionen Passagiere aus mehr als 100 Ländern wurden für die so genannten Passenger’s Choice Awards zur Qualität von 388 verschiedenen Flughäfen befragt. Unter den europäischen Flughäfen schnitt Schiphol dabei am besten ab. Weltweit landete der Flughafen auf Rang vier. Als wichtigste Punkte wurden dabei der übersichtliche Aufbau der Terminals und die guten Erholungsmöglichkeiten für umsteigende Passagiere genannt.

„Wir sind stolz auf diese Auszeichnung, gerade weil die Passagiere uns zum besten Flughafen Europas gewählt haben. Das ist nicht nur eine Wertschätzung, sondern auch ein weiterer Anreiz für uns, der beliebteste Flughafen Europas zu sein und zu bleiben“, so Maarten de Groof, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Leiter der Presseabteilung der Schiphol Group.

Dabei hat der größte Flughafen der Niederlande auch die größte Menge an Fluggästen zu bedienen. Mehr als 92 Prozent der Passagiere, die von niederländischem Boden aus in die Luft gehen, reisen von Schiphol. Im Jahr 2011 nahm der Personenverkehr nach drei eher mageren Jahren für die niederländische Luftfahrt um satte 11 Prozent zu. Insgesamt wurden vergangenes Jahr 54 Millionen Reisende von niederländischen Flughäfen aus transportiert. Allein 49,7 Millionen Menschen reisten dabei über Schiphol. Damit ist Schiphol nach London-Heathrow, Paris-Charles de Gaulle und Frankfurt am Main der viertgrößte Flughafen Europas.