Nachrichten Mai 2009



INNENPOLITIK: "Gehaktdag“: Verantwortungstag beibehalten oder abschaffen?

[12.05.2009] In der letzten Woche fand zum zehnten Mal der sogenannte „Gehaktdag“ („Hackfleischtag“) in den Niederlanden statt. weiter …

POLITIK: Meinungsfreiheit: Leugnen des Holocaust erlauben?

[12.05.2009] Seit Jahren steht das Thema Meinungsfreiheit auf der Agenda der öffentlichen Debatte in den Niederlanden: Ereignisse wie der Mord an Theo van Gogh oder Geert Wilders umstrittener Film „Fitna“ haben die Diskussion immer wieder angefacht. weiter …

D-NL: Deutschlandbild der niederländischen Nachbarn normalisiert sich weiter

[27.05.2009] Bei den nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschen und Niederländern scheint – zumindest was das Deutschlandbild der Niederländer betrifft – mehr und mehr Entspannung einzukehren. weiter …

EUROPAWAHL: Niederlande erwartet geringe Wahlbeteiligung

[25.05.2009] Fast vier Jahre sind es nun auf den Tag her, dass die Niederländer am 1. Juni 2005 mit einem deutlichen „nee“ gegen den EU-Verfassungsvertrag gestimmt und die gesamte Europäische Union gemeinsam mit Frankreich in eine Verfassungskrise gestürzt haben. weiter …

WIRTSCHAFTSKRISE: 4-Tage-Woche als Lösung?

[25.05.2009] Am Wochenende sorgte die sozialdemokratische Fraktionsvorsitzende Mariëtte Hamer (PvdA) mit ihrem Vorschlag, eine viertägige Arbeitswoche einzuführen, für Aufsehen. weiter …

PIRATERIE: Verhagen fordert UN-Tribunal in Afrika

[19.05.2009] Gestern begann in Rotterdam der erste europäische Prozess gegen fünf Somalier, die Anfang des Jahres versuchten haben sollen, im Golf von Aden das antillianische Frachtschiff Samanyulo zu kapern. weiter …

ABSTIMMUNG: Curaçao sagt „Sí“ zu Referendum

[18.05.2009] Bereits vor dem Referendum am vergangenen Freitag deutet vieles darauf hin, dass man nicht mit einer große Mehrheit für die Ja- oder Nein-Position rechnet konnte. weiter …

ABSTIMMUNG: Curaçao stimmt heute über seine Zukunft ab

[15.05.2009] Die rund 119.000 Wahlberechtigten der Karibikinsel Curaçao entscheiden heute per Volksentscheid über die politische Zukunft ihres Landes weiter …

WIRTSCHAFT: „Noch nie so schlechte Ergebnisse gemessen“

[15.05.2009] Die neuesten Wirtschaftsdaten des niederländischen Statistischen Amtes (CBS) verheißen nichts Gutes: Die Rede ist von dem bisher größten Wachstumsrückgang seit dem Zweiten Weltkrieg. weiter …

NL - NRW: Gegenseitige Anerkennung von Bildungsabschlüssen

[14.05.2009] Am Mittwoch besuchte der niederländische Ministerpräsident Jan Peter Balkenende Nordrhein-Westfalen. weiter …

DROGEN: Limburg geht gegen Drogentourismus vor

[13.05.2009] Rund 2,1 Millionen Coffeeshoptouristen besuchen jährlich Limburgs Hauptstadt Maastricht. Beinahe 70 Prozent der Kunden stammen aus dem benachbarten Ausland, darunter viele Deutsche. weiter …

INNENPOLITIK: Parteien distanzieren sich von Wilders

[12.05.2009] Bereits zwei Jahre vor den Parlamentswahlen kommt in den Niederlanden Wahlkampstimmung auf. Passend zur anstehenden Europawahl bekennen die niederländischen Parteien Farbe und wenden sich nahezu kollektiv von Geert Wilders und seiner rechtspopulistischen Partij voor de Vrijheid (PVV) ab. weiter …

AUSZEICHNUNG: Niederlande erhalten internationale Umweltauszeichnung

[08.05.2009] Der niederländische Staat gehört zu den Gewinnern des “Green Star Awards”, einer Auszeichnung für Betriebe, Organisationen oder Regierungen, die sich stark dafür machen, Umweltzerstörungen und -verschmutzungen zu verhindern und vorzubeugen und Nachhaltigkeit sowie globale Verantwortung zu fördern. weiter …

WIRTSCHAFT: Steuerparadies Niederlande? – Liste des Weißen Hauses sorgt für Aufregung

[06.05.2009] WIRTSCHAFT: Steuerparadies Niederlande? – Liste des Weißen Hauses sorgt für Aufregung Den Haag. CK/VK/TR. 08. Mai 2009 Eine Liste des amerikanischen Präsidenten sorgte gestern für Aufregung in Den Haag: Neben Regionen wie Bermuda und den Kaimaninseln erschienen die Niederlande auf einer Liste vermeintlicher Steueroasen. weiter …

ZWEITER WELTKRIEG: Niederländer feiern Befreiung

[05.05.2009] Einen Tag nach dem Volkstrauertrag zu Ehren der niederländischen Gefallenen seit dem Zweiten Weltkrieg, feiern die Niederländer heute das Ende der deutschen Besatzung. weiter …

VOLKSTRAUERTAG: Solidaritätsbekundungen für die Königin

[05.05.2009] Um 8 Uhr standen die Menschen gestern Abend auf dem Dam in Amsterdam still, um zwei Minuten lang den niederländischen Opfern des Zweiten Weltkrieges zu gedenken. weiter …

ANSCHLAG: Heutiger Volkstrauertag im Zeichen der tödlichen Amokfahrt

[03.09.2010] Anfang Mai wird in den Niederländen traditionell an jene Landsleute gedacht, die seit dem Ausbruch des zweiten Weltkrieges im Krieg oder in Friedensoperationen ums Leben gekommen sind. weiter …

EILMELDUNG: Koninginnedag - Täter gestorben

[01.05.2009] Wie die niederländische Staatsanwaltschaft heute meldete, ist der 38jährige Täter des gestrigen Dramas in Apeldoorn an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verstorben. weiter …


Newsletter

Tragen Sie sich hier in den E-Mail-Verteiler ein:


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | © 2016 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: