Nachrichten September 2008



KULTUR: Niederländische Teilnahme an der RUHR2010

Düsseldorf. JOK/minbuza. 01. September 2008.

Die Niederlande werden einen kulturellen Beitrag zur RUHR2010 liefern, den Feierlichkeiten zur Europäischen Kulturhauptstadt in zwei Jahren. Das hat der niederländische Staatssekretär des Auswärtigen Amtes, Frans Timmermans, am vergangenen Mittwoch während der Eröffnung der Internationalen Tanzmesse in Düsseldorf verkündet.

Timmermans, der für die Ressorts Europäische Angelegenheiten und Internationale Kulturpolitik zuständig ist, sprach davon, die RUHR2010 „von Herzen gerne“ zu unterstützen. Er betonte die Notwendigkeit der kulturellen Zusammenarbeit der beiden Ländern. „Die RUHR2010 bietet eine gute Gelegenheit, die bestehenden Beziehungen noch besser in das öffentliche Bewusstsein zu bringen, sei es mit Blick auf die Gebiete Kultur, Wirtschaft oder Architektur.“, so Timmermans. „Es geht dabei um die Zusammenarbeit und den Austausch“.

Der rege kulturelle Austausch zwischen den beiden Ländern wurde auch auf der Tanzmesse deutlich, wo die Niederlande u.a. mit der Tanzgruppe Kristina de Châtel und Galili Dans, vertreten waren.